Hochschule Worms
An der Hochschule Worms ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Sachgebiet Finanzen und Controlling folgende Stelle in Vollzeit (39 Stunden/ Woche) unbefristet zu besetzen:

Sachbearbeiter/-in
Haushalt, Steuern und Drittmittel

(Kennziffer: 2017-45-SG3)
Ihre Aufgaben:
  • Bearbeitung sowie steuer- und haushaltsrechtliche Beurteilung von Drittmittel-Projekten und Erarbeitung entsprechender Leitfäden
  • Verantwortliche Abwicklung und Koordination von Maßnahmen zur Erfüllung der Vorgaben aus Drittmittelverträgen (bspw. Übertragung von Nutzungsrechten)
  • Beratung der Fachabteilungen hinsichtlich steuer- und haushaltsrechtlicher Gestaltungsalternativen im Drittmittelbereich
  • Konzeption und Erstellung von Controlling-Berichten zur bedarfsgerechten Finanzabbildung von Drittmittelprojekten
  • Vorbereitende Tätigkeiten im Rahmen der Umsatzsteuervoranmeldung und Jahresabschlusserstellung der Betriebe gewerblicher Art
  • Vertragsmanagement und -prüfung (bspw. Kooperations- und Sponsoringverträge, Werkverträge, Verträge mit Gastwissenschaftlern, Arbeitnehmerüberlassungsverträge)
  • Rechnungsprüfung und Erstellung entsprechender Kassenanordnungen im Buchungssystem HIS-FSV
  • Mitwirkung bei der Abwicklung aller anfallenden Geschäftsvorfälle im allgemeinen Haushalt und Drittmittelbereich
Ihr Profil:
  • Abgeschlossenes Studium im Bereich der Verwaltungs-, Rechts- oder Wirtschaftswissenschaften oder Fortbildung zur/zum Verwaltungsfachwirt/- in oder vergleichbare Qualifikation
  • Mehrjährige Berufserfahrung in den genannten Aufgaben
  • Sehr gute Kenntnisse im Haushalts- und Vergaberecht sowie der für die Hochschule relevanten Teile des Steuerrechts (insbesondere UStG)
  • Sicherer Umgang mit MS Office-Anwendungen (insbesondere MS Excel)
  • Strukturierte und termingerechte Arbeitsweise sowie eine hohe Affinität zu Zahlen
  • Sehr gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen
  • Erfahrung in der Bearbeitung von Drittmittelverträgen
  • Kenntnisse der Buchhaltungssoftware HIS FSV-GX sind wünschenswert
Nähere Auskünfte an interessierte Bewerber/-innen erteilt Frau Christiane Müller (Tel. 06241/509-250, E-Mail: chmueller@hs-worms.de).
Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem TV-L. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 10 TV-L.
Die Hochschule Worms tritt für die Gleichberechtigung von Frauen und Männern ein und fordert daher Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Schwerbehinderte sowie Schwerbehinderten gleichgestellte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden bis zum 19.01.2018 unter Angabe der oben genannten Kennziffer erbeten an bewerbung@hs-worms.de (in einer pdf-Datei mit max. 5 MB) oder auf dem Postweg an die
Kanzlerin der Hochschule Worms
Erenburgerstr. 19
67549 Worms
Hinweis zu den Bewerbungsformen:
Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen nur als nicht beglaubigte Kopien (keine Originale!) ein und verwenden Sie keine Mappen, Schnellhefter, Folien oder ähnliches, da eine Rücksendung der eingereichten Unterlagen aus Kostengründen nicht erfolgt. Die datenschutzgerechte Vernichtung nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens wird garantiert.

Bewerbungsschluss: 19.01.2018