Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Wissenschaftlicher Referent (m/w) Referent des Präsidenten - Forschungsförderung und Universitätsentwicklung

Julius-Maximilians-Universität Würzburg. Würzburg, 09.11.2017

Logo An der Julius-Maximilians-Uni­ver­sität Würzburg ist zum nächst­möglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Wissenschaftliche/r Referentin/
Referent des Präsidenten -
Forschungsförderung und
Universitätsentwicklung (Vollzeit)

zur weiteren Verstärkung des Research Advancement Centre (RAC) zu besetzen. Das RAC ist dem Präsidialstab zugeordnet und unterstützt die Uni­versitäts­leitung beim strategischen Ausbau der Forschungsförderung in allen Fach­bereichen der Universität sowie in der Universitätsentwicklung.
Zu den Aufgaben der Referentin/des Referenten gehören die Entwicklung von Konzepten für die Drittmittelakquise und die Recherche von Fördermöglich­keiten, die Beratung und Betreuung von WissenschaftlerInnen bei der Ein­werbung von Drittmitteln, die Koordination größerer Antragsvorhaben, die Zusammenarbeit mit Forschungsförderorganisationen sowie die Unter­stützung von strategischen Planungen zur Universitätsentwicklung und die Konzeption und Betreuung hochschulinterner Entwicklungsprojekte.
Sie haben ein Universitätsstudium (Master/Magister, Diplom) und idealerweise eine Promotion mit überdurchschnittlichem Ergebnis abgeschlossen sowie mehr­jährige berufliche Erfahrungen im Bereich der Drittmittelakquise, der Universitäts­entwicklung und/oder der For­schungs­förderung gesammelt. Eigene Forschungs­erfahrungen und eine interdisziplinäre Perspektive sind erwünscht. Mit den wesentlichen Akteuren des nationalen und internationalen Wissen­schafts­systems und den jeweiligen Strukturen der Forschungs­förderung sind Sie bestens vertraut. Sie arbeiten zielorientiert und kreativ. Ihre Stärke liegt darin, kom­plexe Sachverhalte rasch zu erfassen und herausfordernde Fragestellungen zu lösen. Hohe Flexibilität, Einsatzbereitschaft, diplomatische und kom­mu­ni­ka­tive Fähigkeiten sowie Zuverlässigkeit runden Ihr Profil ab. Sie verfügen über die notwendigen EDV-Kenntnisse sowie einen stilsicheren Umgang mit der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift.
Wir bieten eine abwechslungsreiche, herausfordernde und verantwortungs-volle Tätigkeit in einem jungen, dynamischen und hochmotivierten Team auf der Führungsebene einer Spitzenuniversität. Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet; eine längerfristige Beschäftigung wird angestrebt. Das Beschäftigungs­verhältnis und die Vergütung/Besoldung richten sich nach den im öffentlichen Dienst maßgebenden Vorschriften. Die Hochschule strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an, Bewerbungen von Frauen werden daher ausdrücklich begrüßt. Schwerbehinderte werden bei ansonsten im Wesent­lichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Für Fragen steht Ihnen die Leiterin des Research Advancement Centre, Dr. Dagmar Eberle, gerne zur Verfügung (dagmar.eberle@uni-wuerzburg.de, Tel.: 0931 31-80876).
Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte bis 27.11.2017 an den Präsidenten der Julius-Maximilians-Universität Würzburg - bevorzugt per E-Mail (ein PDF-Dokument, max. 10 MB):
Präsident
Prof. Dr. Alfred Forchel
Julius-Maximilians-Universität Würzburg
Sanderring 2, 97070 Würzburg
E-Mail:
praesident@uni-wuerzburg.de
Weitere Informationen finden Sie auch unter: www.uni-wuerzburg.de
Logo

Bewerbungsschluss: 27.11.2017