Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Lehrkraft für besondere Aufgaben (m/w) Fak. für Geistes- und Kulturwissenschaften am Lehrstuhl für Germanistik, Didaktik

Bergische Universität Wuppertal. Wuppertal, 30.10.2017

Logo
In der Fakultät für Geistes- und Kulturwissenschaften am Lehrstuhl für Germanistik: Didaktik ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet für 2 Jahre, TzBfG (diese Stelle kann daher nicht mit Personen besetzt werden, die schon einmal vor weniger als drei Jahren in einem Arbeitsverhältnis zur Bergischen Universität Wuppertal gestanden haben) die Stelle einer

Lehrkraft für besondere Aufgaben

zu besetzen.
Stellenwert: E 13 TV-L
Fachliche und persönliche Einstellungsvoraussetzungen:
  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Lehramtsstudium (Master of Education oder
    1. Staatsexamen oder vergleichbar) im Fach Deutsch
  • 2. Staatsexamen im Fach Deutsch oder überdurchschnittliche Promotion im Bereich der Germanistik
  • Erwünscht sind Erfahrung in universitären Lehrveranstaltungen sowie die Bereitschaft, sich an den Lehr- und Forschungsprojekten des Teilfaches zu beteiligen.
Aufgaben und Anforderungen:
Die Stelle dient der Grundversorgung der Lehre im Teilfach Didaktik der deutschen Sprache und Literatur im Fach Germanistik. Daher umfassen die Lehraufgaben alle Lehramtsstudiengänge der Germanistik. Es sollen Lehrveranstaltungen im Umfang von 10 LVS übernommen werden.
Kennziffer: 17199
Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen, unter Angabe der Kennziffer, zu richten an die Bergische Universität, Fakultät für Geistes- und Kulturwissenschaften, Lehrstuhl für Germanistik: Didaktik, Frau Prof. Dr. Vivien Heller, Gaußstr. 20, 42119 Wuppertal.
Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden nach Maßgabe des Lan­desgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Die Rechte der Schwerbehinderten, bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt zu werden, bleiben unberührt.
Bewerbungsfrist: 01.12.2017

Bewerbungsschluss: 01.12.2017