Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Standortreferent (m/w)

Deutsches Elektronen-Synchrotron (DESY). Zeuthen, 02.11.2017

Beschleuniger | Forschung mit Photonen | Teilchenphysik

Deutsches Elektronen-Synchrotron
Ein Forschungszentrum der Helmholtz-Gemeinschaft

WISSENSCHAFTS MANAGEMENT.

Für den Standort Zeuthen suchen wir:

Standortreferentin (w/m)
für den Standort Zeuthen

DESY
Das Deutsche Elektronen-Synchrotron DESY ist eines der weltweit führenden Zentren in der Forschung mit Photonen, in der Teilchen- und Astroteilchenphysik sowie in der Beschleunigerphysik.

Die technischen und nicht-technischen Serviceabteilungen am Standort Zeuthen sorgen für eine reibungslose Unterstützung des wissenschaftlichen Betriebs. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine tatkräftige Persönlichkeit zur Übernahme der unbefristeten Position der Standortreferentin und Leitung der Serviceabteilungen.

Ihre Aufgabe
  • Budgetierung und Controlling von Personal, Sachkosten und Investitionen für ganz Zeuthen gemeinsam mit der Standortleitung
  • Fachliche und disziplinarische Verantwortung für die Gruppen Mechanik, Elektronik sowie technische Infrastruktur (derzeit 65 Personen)
Ihr Profil
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Natur- oder Wirtschaftsingenieurwissenschaft bzw. Betriebswirtschaft oder eine vergleichbare Qualifikation, idealerweise mit Promotion, oder gleichwertige Fachkenntnisse, Fähigkeiten und Erfahrungen
  • Erfahrungen im Wissenschaftsmanagement im internationalen Forschungsumfeld
  • Führungspersönlichkeit mit hoher sozialer Kompetenz und Einfühlungsvermögen
  • Verhandlungssicheres Englisch in Wort und Schrift
Fachliche Fragen beantwortet Ihnen gern Christian Stegmann unter 03376277416 oder per E-Mail christian.stegmann@desy.de.

Die Vergütung und sozialen Leistungen entsprechen denen des öffentlichen Dienstes. Die Eingruppierung erfolgt je nach Qualifikation und Aufgabenübertragung. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. DESY ist offen für flexible Arbeitszeitmodelle. DESY fördert die berufliche Entwicklung von Frauen und bittet Frauen deshalb nachdrücklich, sich um die zu besetzende Stelle zu bewerben. Bei DESY ausgeschriebene Stellen sind grundsätzlich teilzeitfähig. Im Rahmen eines jeden Bewerbungsverfahrens wird individuell geprüft, ob die Stelle im konkreten Fall mit Teilzeitkräften besetzt werden kann.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe der Kennziffer über unser elektronisches Bewerbungsportal:
www.desy.de/ueber_desy/karriere/online_bewerbung/index_ger.html oder per E-Mail an recruitment@desy.de

Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY
Personalabteilung | Kennziffer: VMA077/2017
Notkestraße 85 | 22607 Hamburg
Telefon: 04089983392

Bewerbungsschluss: 31. Dezember 2017

www.desy.de

Die Helmholtz-Gemeinschaft ist die größte
Wissenschaftsorganisation Deutschlands.
www.helmholtz.de

Bewerbungsschluss: 31.12.2017