Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Universitätsprofessur (W3) Siedlungswasserwirtschaft und Wassergütewirtschaft
Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen (RWTH)
Professur (W2) für das Lehrgebiet "Baubetrieb und Bauwirtschaft"
Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst (HAWK) Hildesheim, Holzminden, Göttingen
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Professur für Stahl- und Verbundbau

ETH Zürich. Zürich (Schweiz), 13.12.2017

Logo

Professur für Stahl- und
Verbundbau

→ Im Departement für Bau, Umwelt und Geomatik (www.baug.ethz.ch) der ETH Zürich am Institut für Baustatik und Konstruktion (www.ibk.ethz.ch) ist die oben erwähnte Position zu besetzen.
→ Die Professur umfasst Lehre und Forschung im weiten Gebiet des Stahl- und Verbundbaus. Besonderes Augenmerk liegt auf dem Tragwerksverhalten des Stahl- und Verbundbaus und dessen Leistungsoptimierung durch innovative Lösungen für Entwurf, Bemessung und Konstruktion sowie den Einsatz moderner Werkstoffe. Beratung und Unterstützung für Industrie und Behörden gehören ebenfalls zum Aufgabengebiet der Professur. Interesse grossmassstäblicher experimenteller Forschung, numerischer Simulation und digitaler Fabrikation sowie einschlägige Erfahrung im Entwurf und der Bemessung von Stahl- und Verbundbauten sind erwünscht.
→ Vorausgesetzt werden ein Doktorat in Bauingenieurwissenschaften sowie profunde Kenntnisse im Bereich der Tragwerksplanung. Es wird erwartet, dass die neue Professorin oder der neue Professor ein attraktives Unterrichtsprogramm sowohl im Bachelor- (in Deutsch oder Englisch) als auch im Master-Studiengang (in Englisch) aufbaut, sich für Exzellenz in der Lehre engagiert sowie moderne Unterrichtsmethoden entwickelt, fördert und anwendet.
Bitte bewerben Sie sich online:
www.facultyaffairs.ethz.ch
→ Bewerbungen mit Lebenslauf und Publikationsliste, einem Verzeichnis der bearbeiteten Projekte, einer Beschreibung der beabsichtigten Forschungs- und Lehrtätigkeit, einer Beschreibung der drei bedeutendsten Leistungen sowie eine Darstellung der Berufserfahrung in der Praxis / Industrie sind bis zum 15. März 2018 einzureichen. Das Anschreiben ist an den Präsidenten der ETH Zürich, Prof. Dr. Lino Guzzella, zu richten. Die ETH Zürich setzt sich für Chancengleichheit, die Bedürfnisse von Dual Career Paaren und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ein. Frauen werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.

Bewerbungsschluss: 15.03.2018