Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Rektor (m/w)

Westsächsische Hochschule Zwickau. Zwickau, 05.04.2018

Die Westsächsische Hochschule Zwickau bildet rund 4.600 Studierende in acht Fakultäten aus. Als Hochschule der Mobilität entwickeln wir mit unserer disziplinären und kulturellen Vielfalt Lösungen für die Zukunftsfragen des Megatrends Mobilität und liefern substanzielle Beiträge zur Lösung gesellschaftlicher und ökonomischer Herausforderungen. Das Zusammenwirken zwischen Mensch und Technik ist dabei der Kristallisationskern unseres interdisziplinären Wirkens. Dem Credo „innovation meets tradition“ folgend wird der angewandten Forschung und der angewandten Kunst/Design eine hohe Bedeutung beigemessen, was regelmäßig zu Spitzenplätzen sowohl bei Studienrankings als auch bei der Drittmittelquote führt. Die Automobil- und Robert-Schumann-Stadt Zwickau, das Erzgebirge und der Freistaat Sachsen bilden für die Hochschule und Ihre Mitarbeiter/-innen ein attraktives Arbeits- und Lebensumfeld.

An der Hochschule ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle der/des

Rektorin/Rektors

zu besetzen.

Die Rektorin/Der Rektor leitet die Hochschule, vertritt sie nach außen und ist Dienstvorgesetzte/-r des wissenschaftlichen Personals. Sie/Er hat den Vorsitz im Rektorat, Senat sowie Erweiterten Senat und vollzieht die Beschlüsse dieser zentralen Organe und des Hochschulrats.

Nach § 82 Abs. 3 SächsHSFG kann zur Rektorin/zum Rektor bestellt werden, wer einer Hochschule als Professor/-in angehört oder wer eine abgeschlossene Hochschulausbildung besitzt und aufgrund einer mehrjährigen leitenden beruflichen Tätigkeit, insbesondere in Wissenschaft, Kunst, Wirtschaft, Verwaltung oder Rechtspflege, erwarten lässt, dass sie/er den Aufgaben des Amtes gewachsen ist.

Das mehrstufige Auswahlverfahren folgt den Vorschriften des § 82 Abs. 6 SächsHSFG. Die Bestellung erfolgt durch das Sächsische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst. Die Amtszeit beträgt 5 Jahre, eine einmalige Wiederwahl ist möglich. Das Amt ist der Besoldungsgruppe W3 zugeordnet. Darüber hinaus werden Funktionsleistungsbezüge gewährt. Abhängig von den persönlichen Voraussetzungen erfolgt die Ernennung zur Beamtin/zum Beamten auf Zeit bzw. die Beschäftigung in einem befristeten privatrechtlichen Dienstverhältnis.

Gesucht wird eine führungserfahrene und dialogorientierte Persönlichkeit, die den Gestaltungswillen und die Kompetenz besitzt, die Attraktivität und zukünftige Wettbewerbsfähigkeit der Hochschule durch die kontinuierliche Weiterentwicklung der strategischen Ausrichtung und des Profils zu erhöhen. Sie/Er soll über internationale Erfahrungen im Wissenschafts- und/oder Wirtschaftsbereich sowie über verhandlungssichere Englischkenntnisse verfügen. Kenntnisse zu den hochschulrechtlichen Vorschriften und Aufgabenbereichen werden erwartet.

Die Bewerberin/Der Bewerber soll ein hohes Maß an Motivations- und Integrationsfähigkeit, Überzeugungskraft, Verhandlungsgeschick sowie eine ausgeprägte Kommunikationskompetenz besitzen. Unter Anwendung ziel- und dialogorientierter Führungsmethoden und -instrumente setzt sie/er diese nach innen bei der Zusammenarbeit mit allen Gremien und Organisationseinheiten sowie nach außen im Rahmen von Kooperationen erfolgreich ein.

Die Hochschule strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Führungspositionen an. Qualifizierte Bewerberinnen sind deshalb ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Bewerbungen von Schwerbehinderten sind erwünscht und werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis spätestens 17.05.2018 an:

Hochschulrat der WHZ
z. Hd. Frau Dr. Pia Findeiß
- persönlich/vertraulich -
c/o Westsächsische Hochschule Zwickau
Rektorat
PF 201037
08012 Zwickau


Weitere Informationen über die Hochschule erhalten Sie unter: www.fh-zwickau.de

Bewerbungsschluss: 17.05.2018