Datenschutz

Datenschutzerklärung
zum Berufsorientierungsangebot

Das Berufsorientierungsangebot erfolgt durch den Anbieter 22CONNECT AG, Domstraße 55-73
, 50668 Köln in Kooperation mit der ZEIT ONLINE GmbH, Speersort 1, 20095 Hamburg.

Nachstehende Regelungen informieren Sie insoweit über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung, die Nutzung und die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch

22CONNECT
AG
 Domstraße 55-73

50668 Köln
Telefon: 0049 (0)221 8200690

Fax: 0049 (0)221 820069-10
E-Mail: datenschutz@talentsconnect.com

als verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzrechts.

Diese Datenschutzerklärung gilt nur für Inhalte auf unseren Servern und umfasst nicht etwaige auf unserer Seite verlinkten Webseiten oder vorgeschalteten Seiten, welche auf unsere Webseite verlinken.

Sollten Sie Fragen oder Anregungen zum Datenschutz haben, können Sie sich gerne auch per E-Mail an uns unter der Adresse datenschutz@talentsconnect.com wenden.

Es wird vorsorglich darauf hingewiesen, dass die online-basierte Datenübertragung Sicherheitslücken aufweisen kann und ein lückenloser Schutz vor unberechtigten Zugriffen Dritter nicht möglich ist.

 

Gegenstand des Datenschutzes

 

Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten. Diese sind nach § 3 Abs. 1 BDSG Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Hierunter fallen z.B. Angaben wie Name, Post- Adresse, E-Mail- Adresse oder Telefonnummer, ggf. aber auch Nutzungsdaten. Nutzungsdaten sind solche Daten, die erforderlich sind, um unsere Webseiten zu nutzen, wie zum Beispiel Angaben über Beginn, Ende und Umfang der Nutzung unserer Webseite und Anmeldedaten.

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns nur gemäß den in Deutschland geltenden Bestimmungen des Datenschutzrechts erhoben und verarbeitet. Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden Sie im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG).

Selbstverständlich entscheiden allein Sie, welche Daten Sie uns mitteilen möchten. Dazu fühlt sich 22CONNECT nach dem Grundsatz der Datensparsamkeit verpflichtet. Wenn Sie 22CONNECT bestimmte Informationen nicht geben, kann dies allerdings dazu führen, dass Sie unsere Angebote nicht bzw. nicht in vollem Umfang nutzen können.

 

Serverdaten

 

Für den technischen Betrieb werden Daten, die über Ihren Internet-Browser übermittelt werden, erfasst (sogenannte Serverlogfiles).

Hierzu zählen u.a.: 




- Browsertyp und -version


- verwendetes Betriebssystem 


- Webseite, von der aus Sie uns besuchen (Referrer URL)


- Webseite, die Sie besuchen 


- Datum und Uhrzeit Ihres Zugriffs 


- Ihre Internet Protokoll (IP)-Adresse. 




Die so übermittelten Daten werden anonym und getrennt von den personenbezogenen Daten gespeichert und zur technischen Administration und statistischen Zwecken sowie zur Optimierung der Dienste ausgewertet.

 

Cookies

 

Auf unserer Seite werden sog. Cookies zum Wiedererkennen mehrfacher Nutzung unseres Angebots, durch denselben Nutzer/Internetanschlußinhaber verwendet. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Internet-Browser auf Ihrem Rechner ablegt und damit nutzungsbezogene Informationen speichert. Cookies ermöglichen es, insbesondere Nutzungshäufigkeit und Nutzeranzahl der Seiten zu ermitteln, Verhaltensweisen der Seitennutzung zu analysieren und dienen dazu, unseren Internetauftritt und unsere Angebote zu optimieren. Es handelt sich dabei zumeist um sog. "Session-Cookies", die nach dem Ende Ihres Besuches wieder gelöscht werden.
Teilweise geben diese Cookies jedoch Informationen ab, um Sie automatisch wieder zu erkennen. Die so erlangten Informationen dienen dazu, unsere Angebote zu optimieren und Ihnen einen leichteren Zugang auf unsere Seite zu ermöglichen.
Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich nutzen können.

 

BERUFSPERSÖNLICHKEITSTEST, EINWILLIGUNG ZUR DATENÜBERMITTLUNG AN INTERESSIERTE UNTERNEHMEN

 

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, unter Angabe personenbezogener Daten einen Berufspersönlichkeitstest durchzuführen.

Die im Zuge des Berufsorientierungsangebots erhobenen Daten entsprechen den von Ihnen eingegebenen Daten, die aus der Eingabemaske des Formulars ersichtlich sind. Hierzu zählen insbesondere

Vorname, Name, Adresse, Geschlecht, Geburtsdatum, Foto, E-Mail- Adresse, Berufspersönlichkeit, Berufsvorstellungen und Karrierelevel (Lebenslauf).

Sie werden ausschließlich für die Verwendung unseres Angebots erhoben und gespeichert.

Soweit Sie uns mitteilen, dass Sie sich für Stellenangebote interessieren, werden Ihre Angaben zum Lebenslauf in anonymisierter Form zur Einsicht durch potenzielle Arbeitgeber mit einer Empfehlung zugänglich gemacht. Die potenziellen Arbeitgeber haben hierdurch die Möglichkeit, über die Plattform Ihnen eine Kontaktanfrage zu übermitteln, die auf Ihrem Profil angezeigt wird. Eine Weitergabe personenbezogener Daten erfolgt hierbei nicht. Sie können diese bestätigen oder ablehnen.

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihre personalisierten Daten an potenzielle Arbeitgeber ("interessierte Unternehmen") weiterzuleiten. Eine Weiterleitung Ihrer Daten (E-Mail, Telefon, Skype) an interessierte Unternehmen erfolgt nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung für jede einzelne Übermittlung in Form der Kontaktbestätigung für das jeweilige interessierte Unternehmen oder durch Ihre an das Unternehmen übermittelte Anfrage. Mit der Annahme der Kontaktanfrage stimmen Sie der Weitergabe Ihrer Daten in personalisierter Form an das jeweils interessierte Unternehmen zu.

 

Registrierung

 

Die Nutzung des Berufsorientierungsangebotes ist nur für registrierte ZEIT ONLINE Nutzer möglich. Um den Berufspersönlichkeitstest durchzuführen, ist daher eine vorherige Registrierung als Zeit-User erforderlich. Die Möglichkeit, sich zu registrieren, wird Ihnen von der

ZEIT ONLINE GmbH
Speersort 1
20095 Hamburg.

als verantwortliche Stelle angeboten.

Es gelten hierzu die Datenschutzbestimmungen von ZEIT ONLINE, welche Sie hier abrufen können: http://www.zeit.de/hilfe/datenschutz.

 

WEITERGABE VON DATEN, EINWILLIGUNG

 

Zum Zwecke der Nutzung und Ausführung des Berufsorientierungsangebots bestätigt ZEIT ONLINE daher gegenüber 22connect mittels Weitergabe Ihrer E-Mail- Adresse Ihre Registrierung.

Mit Ihrer Zustimmung zum Berufspersönlichkeitsangebot willigen Sie ein, dass 22CONNECT einen Abgleich Ihrer Daten mit der Registrierung bei ZEIT ONLINE, insbesondere durch Weitergabe Ihrer E-Mail- Adresse von ZEIT ONLINE an 22CONNECT vornehmen kann und dass die von Ihnen erhobenen Daten von 22CONNECT verarbeitet sowie an ZEIT ONLINE übermittelt werden.

Im Übrigen erfolgt grundsätzlich keine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung, soweit keine gesetzliche oder gerichtliche Verpflichtung zur Weitergabe, insbesondere an Strafverfolgungsbehörden, Finanzbehörden oder sonstige öffentliche Stellen besteht.

 

Newsletter Stellenangebote

 

Wir bieten Ihnen auf unserer Seite die Möglichkeit, unseren Newsletter zu abonnieren, der Sie über Stellenangebote informiert. Um unseren Newsletter empfangen zu können, benötigen Sie eine gültige E-Mailadresse. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ein Abgleich der so erhobenen Daten mit Daten, die möglicherweise durch andere Komponenten unserer Seite erhoben werden, erfolgt ebenfalls nicht. Das Abonnement dieses Newsletters können Sie jederzeit kündigen. Einzelheiten hierzu können Sie der Bestätigungsmail sowie jedem einzelnen Newsletter entnehmen.

 

Einsatz von Google-Analytics mit Anonymisierungsfunktion

 

Unsere Website verwendet Google-Analytics, einen Webanalysedienst der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend "Google" ein. Google-Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und hierdurch eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen.
Die durch diese Cookies erzeugten Informationen, beispielsweise Zeit, Ort und Häufigkeit Ihres Webseiten-Besuchs einschließlich Ihrer IP-Adresse, werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
Wir verwenden auf unserer Website Google-Analytics mit dem Zusatz "_gat._anonymizeIp". Ihre IP-Adresse wird in diesem Fall von Google schon innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt und dadurch anonymisiert.
Google kann diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung unserer Seite auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für uns zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird, nach eigenen Angaben, in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich nutzen können.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google beachtet die Datenschutzbestimmungen des „EU- US-Privacy Shield"-Abkommens und ist beim „EU-US- Privacy Shield"-Programm des US- Handelsministeriums registriert und nutzt die gesammelten Informationen, um die Nutzung unserer Websites auszuwerten, Berichte für uns diesbezüglich zu verfassen und andere diesbezügliche Dienstleistungen an uns zu erbringen. Mehr erfahren Sie unter http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html.

Des Weiteren bietet Google für die gängigsten Browser ein Deaktivierungs-Add- on an, welches Ihnen mehr Kontrolle darüber gibt, welche Daten von Google zu der von Ihnen aufgerufenen Websites erfasst werden. Das Add-on teilt dem JavaScript (ga.js) von Google Analytics mit, dass keine Informationen zum Website-Besuch an Google Analytics übermittelt werden sollen. Das Deaktivierungs-Add- on für Browser von Google Analytics verhindert aber nicht, dass Informationen an uns oder an andere von uns gegebenenfalls eingesetzte Webanalyse-Services übermittelt werden. Weitere Informationen zur Installation des Browser Add-on erhalten Sie über nachfolgenden Link: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

 

Social Plugins

 

22CONNECT verwendet auf seinen Angeboten auch Plugins u.a. der sozialen Netzwerke facebook.com, der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA , Twitter.com, der Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco CA 94107, USA sowie google +, der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, California, 94043, USA . Sie erkennen die Plugins an dem jeweiligen Netzwerk-Logo, bspw. ergänzt um das Piktogramm einer geballten Faust mit erhobenem, nach oben zeigenden Daumen oder dem Zusatz "Empfehlung", "Like", "Kommentar" oder "Gefällt mir". Wenn Sie auf den "Like"-Button klicken, übermittelt dieser verschiedene Daten an das soziale Netzwerk. Hierzu können gehören:

Datum und Uhrzeit des Besuchs der Website
URL der Website auf der sich der Besucher befindet
URL der Website, die der Besucher vorher besucht hatte
Verwendeter Browser
Verwendetes Betriebssystem
IP-Adresse des Besuchers

Sofern Sie parallel während des Besuches unserer Seite bei Facebook, Twitter oder Google + eingeloggt sind, ist nicht ausgeschlossen, dass der Anbieter den Besuch Ihrem Netzwerk-Konto zuordnet. Wenn Sie die Plugin-Funktionen nutzen (z.B. Anklicken des "Gefällt mir"-Buttons, Abgabe eines Kommentars), werden diese Informationen ebenfalls von Ihrem Browser direkt an das jeweilige soziale Netzwerk übermittelt und dort ggf. gespeichert. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die Netzwerke können den Datenschutzhinweisen von Facebook, Twitter sowie Google entnommen werden.

 

Widerruf/Auskunft/Löschung

 

Sie können erteilte Einwilligungen jederzeit widerrufen und haben das Recht jederzeit Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten, einschließlich Herkunft und Empfänger Ihrer Daten sowie den Zweck der Datenverarbeitung.

Wir weisen darauf hin, dass Ihnen ein Recht auf Berichtigung falscher Daten oder Löschung personenbezogener Daten zusteht, sollte diesem Anspruch keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegenstehen.

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten und deren Berichtigung, Sperrung, Löschung oder einem Widerruf einer erteilten Einwilligung unentgeltlich an uns wenden.
datenschutz@talentsconnect.com

Im Rahmen der Weiterentwicklung unseres Geschäfts kann es dazu kommen, dass sich die Struktur der 22CONNECT wandelt, indem die Rechtsform geändert wird, Tochtergesellschaften, Unternehmensteile oder Bestandteile gegründet, gekauft oder verkauft werden. Bei solchen Transaktionen werden die Nutzerinformationen zusammen mit dem zu übertragenden Teil des Unternehmens weitergegeben. Bei jeder Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte in dem vorbeschriebenen Umfang trägt 22CONNECT dafür Sorge, dass dies in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung und den einschlägigen Datenschutzgesetzen erfolgt.