Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Professur (W2) Learning Analytics

Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen (RWTH). Aachen, 04.01.2018

logo
Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte bis zum 01.02.2018 an:
Dekanin der Philosophischen
Fakultät der RWTH Aachen
University, Prof. Dr. Christine
Roll, 52056 Aachen.


Gerne können Sie Ihre Bewerbung auch per E-Mail an
Bewerbung_BV3@fb7.rwth-aachen.de senden. Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können.

Auf Wunsch kann eine Teilzeitbeschäftigung ermöglicht werden. Die RWTH Aachen University ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert und verfügt über ein Dual Career Programm. Wir wollen an der RWTH Aachen University besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.
W2 Universitätsprofessur
Learning Analytics
Philosophische Fakultät
Zum Wintersemester 2018/19 wird eine Persönlichkeit gesucht, die dieses Fach in Forschung und Lehre vertritt. Die Professur soll ein umfassendes zukunftsweisendes Forschungsprogramm entwickeln. Diese Forschung soll aber nicht nur Learning-Analytics-Analyseverfahren entwickeln und zur Anwendung bringen, sondern auch Erkenntnisse für die Lehr-Lern-Praxis erbringen, die dann Grundlage für flexible und adaptive didaktische und diagnostische Anwendungen und Unter­stüt­zungs­systeme sein können. Dies gilt insbesondere für Online- und Biended-Learning-, aber auch Face-to- Face-Lernumgebungen.

Voraussetzungen sind ein abgeschlossenes Universitätsstudium, Promotion und zusätzliche wissenschaftliche Leistungen, die durch eine Habilitation, im Rahmen einer Juniorprofessur, einer wissenschaftlichen Tätigkeit an einer Hochschule, Forschungs­ein­richtung, in Wirtschaft, Verwaltung oder einem anderen gesellschaftlichen Bereich erbracht wurden. Des Weiteren werden didaktische Fähigkeiten erwartet. Den Bewerbungs­unterlagen sollen Belege über Lehrerfolge beigefügt werden.

Neben ihrer Lehr- und Forschungstätigkeit am Institut für Erziehungs­wissenschaft in der Philosophischen Fakultät wird die Mitarbeit am neu gegründeten Center for Excellent Academic Teaching (CEAT) erwartet.

Bewerbungsschluss: 01.02.2018