Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Leiter (m/w) des Teilprojektes "Integration der Mutter-Kind-Versorgungssysteme"
Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH
Leiter (m/w) des Stabsbereichs Kommunikation
Leibniz-Institut für Bildungsverläufe e.V. (LIfBi)
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Leiter (m/w) des Programms Förderung der afrikanischen Reis-Wertschöpfungskette

Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH. Abuja (Nigeria), 23.02.2018

logo

Wir suchen für den Standort Nigeria/Abuja eine/n

Leiter (m/w) des Programms Förderung der afrikanischen Reis-Wertschöpfungskette

JOB-ID: 35413

Tätigkeitsbereich
Das überregionale Vorhaben ist an die Westafrikanische Wirtschaftsgemeinschaft (Economic Community of West African States, ECOWAS) und die Ostafrikanische Gemeinschaft (East African Community, EAC) angegliedert.

Ziel ist die Produktivität der Produzent/innen und verarbeitenden Betriebe der Reis-Wertschöpfungskette breitenwirksam zu verbessern. Damit leistet das Vorhaben einen Beitrag zur nationalen Umsetzung der Agenda 2030 und ihrer Sustainable development Goals (SDG). Viele kleinbäuerliche Reisproduzenten sind weiterhin von Armut bedroht und ernähren sich nicht ausgewogen.

Ihre Aufgaben
In Ihrer Auftragsverantwortung sind Sie für die Durchführung und Umsetzung des Vorhabens verantwortlich:
  • inhaltlich-fachliche, finanzielle und administrative Steuerung
  • Beratung von politischen Trägern bei der Gestaltung von Fördermaßnahmen der Reiswertschöpfungskette auf nationaler und regionaler Ebene
  • Übergeordnetes Management der Projektdurchführung mit öffentlichen, privatwirtschaftlichen und zivilgesellschaftlichen Partnern
  • Koordination der Unterauftragnehmer und Qualitätssicherung
  • Koordination zwischen Partnern und Beitrag zur Geberkoordination (Bill & Melinda Gates Stiftung u.a.)
  • Förderung und Steuerung von Multi-Akteurs-Partnerschaften
  • Führung von nationalen u. internationalen Fachkräften und Entwicklungshelfer/innen
Ihr Profil
  • Hochschulabschluss: Ländliche Entwicklung, Privatwirtschaftsförderung, Agrarwirtschaft o.ä.
  • Fundierte Fachkompetenz im Bereich der Wertschöpfungsketten und ländlicher Entwicklung
  • Langjährige Berufserfahrung davon mindestens fünf in ähnlichem Kontext, vorzugsweise in Afrika
  • Mehrjährige Erfahrung in der Politikberatung auf nationaler und regionaler Ebene sowie in der Begleitung von Beratungs- und Abstimmungsprozessen auf verschiedenen Zuständigkeitsebenen
  • Ausgeprägte Führungserfahrung sowie Managementerfahrung in der Umsetzung von Projekten und Programmen, in Finanzmanagement, M&E sowie Wissensmanagement
  • Hohe Kommunikations- und interkulturelle Kompetenz
  • Verhandlungssichere Französisch-, Deutsch- und Englischkenntnisse
Einsatzzeitraum
zum nächstmöglichen Zeitpunkt - 30.06.2021
Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum 19.03.2018.

Für weitere Informationen: http://j.mp/GIZ35413

Bewerbungsschluss: 19.03.2018