Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Professur (W2) für Politik und soziale Arbeit
Hochschule Landshut
Lehrstuhl (W3) für Soziologie
Universität Passau
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Professur (W3) für Soziologie Afrikas

Universität Bayreuth / Bayreuth International Graduate School of African Studies. Bayreuth, 01.03.2018

Die Universität Bayreuth ist eine forschungsorientierte Universität mit international kompetitiven und interdisziplinär ausgerichteten Profilfeldern in Forschung und Lehre. An der Universität Bayreuth ist in der Kulturwissenschaftlichen Fakultät zum 1. Oktober 2018 eine

W3-Professur für Soziologie Afrikas

im Beamtenverhältnis auf Lebenszeit zu besetzen.

Die Inhaberin bzw. der Inhaber des Lehrstuhls vertritt die Soziologie Afrikas in Forschung und Lehre. Vorausgesetzt wird einschlägige empirische Forschung in Afrika. Die aktive Mitwirkung an den Forschungsschwerpunkten der Universität Bayreuth, allen voran dem Afrikaschwerpunkt, wird vorausgesetzt. Erwartet wird ebenso die aktive Weiterentwicklung des Fachs Soziologie in Bayreuth sowie die Beteiligung an den Aufgaben der akademischen Selbstverwaltung.

Die Lehrleistung wird im BA und MA "Kultur und Gesellschaft Afrikas", MA "Development Studies", BA "Kultur und Gesellschaft", BA "Internationale Wirtschaft und Entwicklung", im MA "Soziologie" und in der Doktorandenausbildung in der Bayreuth International Graduate School of African Studies (BIGSAS) erbracht. Dies schließt eine kritische Auseinandersetzung mit dem Feld der Entwicklung ein.

Es gelten die Einstellungsvoraussetzungen für Professorinnen und Professoren an Universitäten des Freistaates Bayern (Art. 7 und Art. 10 Abs. 3 BayHSchPG). Nähere Informationen finden Sie unter www.unibayreuth.de (Universität / Stellenangebote).

Internationale Bewerberinnen und Bewerber werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Erwartet wird die Fähigkeit in englischer Sprache und nach Ablauf von zwei Jahren in deutscher Sprache zu Lehren. Die Universität Bayreuth strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen in Forschung und Lehre an (gemäß Art. 4 Abs. 1 Satz 1 BayHSchG) und fordert Wissenschaftlerinnen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Um die Diversität ihres Professorenkollegiums weiter zu erhöhen, werden Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die mehr Vielfalt in das Forschungs- und Lehrprofil der Universität Bayreuth einbringen, um ihre Bewerbung gebeten. Bewerberinnen und Bewerber mit Kindern sind sehr willkommen. Die Universität Bayreuth ist zertifiziert als familiengerechte Hochschule, hat erfolgreich am HRKAudit "Internationalisierung der Hochschule" teilgenommen und bietet einen Dual Career Support.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf mit wissenschaftlichem Werdegang, Zeugnisse, Urkunden, Schriftenverzeichnis, Darstellung der wissenschaftlichen Arbeitsgebiete und Verzeichnis der Lehrveranstaltungen) werden bis zum 8.4.2018 erbeten an den Dekan der Kulturwissenschaftlichen Fakultät, Universität Bayreuth, 95440 Bayreuth. Die Unterlagen werden nach Beendigung des Berufungsverfahrens nicht zurückgeschickt, sondern nach Abschluss des Auswahlverfahrens gemäß den Anforderungen des Datenschutzes unwiederbringlich entsorgt. Neben der schriftlichen Bewerbung erwarten wir eine identische Kopie Ihrer Bewerbung in genau einer PDFDatei (max. 30 MB) unter dekanat.kuwi@uni-bayreuth.de.

Bewerbungsschluss: 08.04.2018