Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Redakteur (m/w) ZEITmagazin ONLINE / Magazine
ZEIT DIGITAL GmbH
Physiker / Mathematiker / Informatiker / Biologen / Mediziner als Referent (m/w)
Bundesministerium für Bildung und Forschung
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Beschäftigter (m/w) Universitätsbibliothek - Sonderabteilung Universitätsverlag / Hochschulschriften / Open Access

Technische Universität Berlin. Berlin, 22.02.2018

Logo
Bei der Technischen Universität Berlin ist/sind folgende Stelle/n zu besetzen:

Beschäftigte/r mit abgeschlossener wissenschaftlicher Hochschulbildung – Entgeltgruppe 13 TV-L Berliner Hochschulen

Teilzeitbeschäftigung ist ggf. möglich
Auf der Basis der Open-Access-Strategie des BMBF und der Berliner Open-Access-Strategie verstärkt die Technische Universität Berlin ihr Engagement zur Implementierung einer eigenen Open-Access-Strategie.
Universitätsbibliothek – Sonderabteilung Universitätsverlag / Hochschulschriften / Open Access
Kennziffer: UB-74/18 (besetzbar ab sofort / befristet bis 31.12.2022 / Bewerbungsfristende 16.03.2018)
Aufgabenbeschreibung: Mitarbeit im Projekt „Umsetzung der Open-Access-Strategie des Landes Berlin an der TU Berlin", Ausbau und Verstetigung der universitätsinternen OA-Informations- und Kommunikations­maßnahmen, Vernetzung der Akteure innerhalb der Universität, Implementierung und Verbreitung des Autoren­identifikations­systems ORCID an der TU Berlin; Evaluation und Ausbau des OA-Informations­angebots und der OA-Services; Unterstützung von Wissenschaftlern/-innen bei der Umsetzung des grünen und goldenen Weges, Mitarbeit an der Entwicklung von automatisierten Workflows für Zweit­ver­öffentlichungen, Evaluation von Rahmenverträgen und institutionellen Mitgliedschaften für OA-Erst­ver­öffentlichungen; Klärung von urheberrechtlichen Fragen
Erwartete Qualifikationen: Erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master, Diplom oder Äquivalent) in Verbindung mit einem informations- bzw. bibliothekswissenschaftlichen Studium; umfassende informationswissenschaftliche und informationstechnologische Kenntnisse, umfassende Kenntnisse des wissenschaftlichen Publikationswesens, sehr gute Kenntnisse über Open Access und digitales Publizieren, Bibliometriekenntnisse; Kenntnisse über interoperable Metadaten und Langzeitarchivierungsstrategien, gute Kenntnisse des Urheberrechts; sehr gute Englischkenntnisse; kundenorientiertes Aufgabenverständnis sowie hohe Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit, Flexibilität, Kreativität und Kommunikationskompetenz werden vorausgesetzt.
Weitere Informationen zur Stelle erteilt Ihnen: Frau Gempf (Tel.+49 (0)30 314-76057). Informationen zur UB unter http://www.ub.tu-berlin.de.
Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer mit den üblichen Unterlagen an die Technische Universität Berlin – Der Präsident – Universitätsbibliothek, Frau Gempf, Fasanenstraße 88, 10623 Berlin. Bewerbungen in elektronischer Form können nur berücksichtigt werden, wenn alle Teile der Bewerbung in einem einzigen PDF-Dokument (max. 5 MB) zusammengefasst sind und unter Angabe der Kennziffer an die E-Mail-Adresse bewerbungsverfahren@ub.tu-berlin.de gesendet werden.
Zur Wahrung der Chancengleichheit zwischen Frauen und Männern sind Bewerbungen von Frauen mit der jeweiligen Qualifikation ausdrücklich erwünscht.
Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Logo
Aus Kostengründen werden die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt.
Bitte reichen Sie nur Kopien ein.
Die Stellenausschreibung ist auch im Internet abrufbar unter
http://www.personalabteilung.tu-berlin.de/menue/jobs/

Bewerbungsschluss: 16.03.2018