Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Geschäftsführer (m/w)
Zentrum ÜBERLEBEN gGmbH
Geschäftsführer (m/w) Arbeitsmarktdienstleistungen
TÜV Rheinland Akademie GmbH über ifp - Institut für Personal- und Unternehmensberatung
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Direktor (m/w)

Landeslabor Berlin-Brandenburg (LLBB) über Below Tippmann & Compagnie Personalberatung GmbH. Berlin, 18.05.2018

logo
logo
Das Landeslabor Berlin-Brandenburg (LLBB) unterstützt mit über 500 Mitarbeitern/-innen als unabhängige, staatliche, akkreditierte ­Untersuchungseinrichtung die Länder Berlin und Brandenburg in den Bereichen gesundheitlicher Verbraucherschutz und gentechnische Sicherheit, Infektionsschutz, Tierseuchenschutz und Tierschutz, Schutz von Umwelt und Natur, Chemikaliensicherheit und Strahlenschutz, Gefahrenabwehr, ­Bioterrorismus, Katastrophenschutz.

// Im Zuge einer Nachfolgeregelung wird folgende Position zum nächstmöglichen Zeitpunkt besetzt:

Direktorin / Direktor

// Die Direktorin bzw. der Direktor führt die Geschäfte des Landeslabors, entwickelt das Landeslabor strategisch auch unter Berücksichtigung neuer Rechtslagen weiter, koordiniert die Aufgaben der verschiedenen Abteilungen und vertritt das LLBB gegenüber den Trägerländern sowie den Behörden in Berlin und Brandenburg. Darüber hinaus entscheidet sie/er über personalwirtschaft­liche Maßnahmen, ist oberste Dienstbehörde und Dienstvorgesetzte bzw. Dienstvorgesetzter der Beamtinnen und Beamten und trifft alle sonstigen Beamten-, Tarif- und arbeitsrechtlichen Entscheidungen.

// Voraussetzung für die Übernahme dieser verantwortungsvollen Position ist nach einer voll akademischen naturwissenschaftlichen oder betriebswirtschaftlichen Ausbildung langjährige Berufserfahrung in der Führung und Steuerung einer Landesbehörde bzw. einer kommunalen Gebietskörperschaft oder einer vergleichbaren Anstalt öffentlichen Rechts bzw. einer vergleich­baren Organisationseinheit/Einrichtung der öffentlichen Verwaltung mit großem Personalkörper. Insbesondere werden eine ausgezeichnete Organisationsfähigkeit, ein hohes Maß an sozialer Kompetenz, die Fähigkeit zur Analyse und strategischen Planung, Durchsetzungsstärke und umfassende Erfahrungen mit politischen Entscheidungsprozessen sowie im Umgang mit parla­mentarischen Gremien erwartet. Sehr gute englische Sprachkenntnisse und den sicheren Umgang mit einschlägigen IT-Programmen setzen wir als selbstverständlich voraus.

// Die Vergütung erfolgt in Höhe der Dienstbezüge gemäß BesGr. B3 (Berlin).

// Wenn Sie an dieser sehr verantwortungsvollen und facettenreichen Position interessiert sind, stehen Ihnen unsere Beraterin Simone Pfister und unser Berater Michael Tippmann für einen ersten Kontakt unter den Rufnummern +49 (0)30 20 63 279 -14, bzw. -12 zur Verfügung. Absolute Diskretion ist für uns oberster Grundsatz. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Da wir uns Chancengleichheit und die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt haben, sind wir besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert.

// Wir freuen uns über Ihre Unterlagen (inkl. tabellarischer Lebenslauf, Zeugniskopien, Angabe des Gehaltswunsches/Eintrittstermins). Schicken Sie diese bitte unter Angabe der Kennziffer 3000-356 bis zum 17.06.2018 (Eingang) an Sofie Koss, s.koss@bt-personalberatung.de.
BELOW TIPPMANN & COMPAGNIE PERSONALBERATUNG GMBH
Behrenstrasse 29   D-10117 Berlin-Mitte    WEB www.bt-personalberatung.de

Bewerbungsschluss: 17.06.2018