Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Fachinformatiker (m/w) für Systemintegration

Leibniz-Institut für Kristallzüchtung (IKZ). Berlin, 21.12.2017

Logo
Das Leibniz-Institut für Kristallzüchtung (IKZ) ist eine der führenden Einrichtungen auf dem Gebiet des Wachstums und der Züchtung von kristallinen Festkörpern. Diese spielen u. a. in der Photovoltaik, der Mikro-, Opto- und Leistungselektronik, der Sensorik, Optik und Lasertechnik eine grundlegende Rolle. Die Forschungsthemen reichen dabei von der Grundlagenforschung bis hin zu industriell einsetzbaren Züchtungsverfahren. Das IKZ wird rechtlich vertreten durch den Forschungsverbund Berlin e.V.
Zur Verstärkung des IT-Teams ist ab sofort die Stelle einer/eines

Fachinformatikerin / Fachinformatikers
für Systemintegration

zu besetzen.
Das Arbeitsgebiet der IT-Gruppe umfasst alle Aspekte des Betriebs einer modernen IT-Infrastruktur auf der Basis von MS Active Directory Services, MS Exchange 2013 und VMware vSphere von der Beschaffung und Bereitstellung von Internet-, Netzwerk- und Serverdiensten bis hin zur Hard- und Software für Büro- und Anlagenrechner und den Betrieb von Computer Server für Modellierungsaufgaben.
Ihre Aufgaben:
  • Hardware- und Software-Support (1st level Support)
  • Betreuung und Beratung unserer Mitarbeiter/-innen hinsichtlich aller IT-Fragen
  • Implementation und Konfiguration von IT-Systemen
  • Unterstützen und Betreiben der IT-Infrastruktur/LAN
Fachliche Kenntnisse:
  • Kenntnisse im Netzwerkbereich (z. B. HP Procurve, Palo Alto Networks, Infoblox, Macmon)
  • Erfahrung im Bereich der Clientsysteme MS Windows 10 und MS Windows 7
  • Linux-Kenntnisse (RHEL/CentOS)
  • Von Vorteil sind außerdem Erfahrungen im Umgang mit NAS-Systemen (NetApp) in der Server-Virtualisierung mit VMware vSphere, mit Microsoft Server-Produkten (MS Windows 2012R2, MS SQL-Server, MS Exchange 2013), mit MS AD und/oder erste Erfahrungen im Systemmonitoring auf der Basis von Nagios.
Einstellungsvoraussetzungen:
  • abgeschlossene Berufsausbildung als Fachinformatiker/-in, staatlich geprüfte/-r Techniker/-in oder entsprechende, langjährige Berufserfahrung
  • Analytische Fähigkeiten bei der Erfassung komplexer Zusammenhänge
  • Bereitschaft, sich selbstständig und aktiv in neue Soft- und Hardwareumgebungen einzuarbeiten
  • Bereitschaft zur nutzerorientierten Lösung von Problemstellungen sowie zur Kommunikation der dazu notwendigen Schritte an Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter
Eine ausgeprägte Bereitschaft zur Teamarbeit wird vorausgesetzt.
Für fachliche Auskünfte steht Ihnen Herr Rehse (uwe.rehse@ikz-berlin.de), Tel.: 030/6392 3070, zur Verfügung.
Diese Stelle wird nach dem öffentlichen Tarifrecht TVöD Bund vergütet. Die Besetzung erfolgt zunächst für 2 Jahre mit einer Probezeit von 6 Monaten und der Option der anschließenden Umwandlung in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Für weibliche und männliche Bewerber besteht Chancengleichheit. Das Leibniz-Institut für Kristallzüchtung unterstützt aktiv die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.
Ihre vollständigen und aussagefähigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 22.01.2018 unter Angabe der Kennziffer 20/17 an Frau Ruthenberg:

Bewerbungsschluss: 22.01.2018