Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Geschäftsführer (m/w) Arbeitsmarktdienstleistungen

TÜV Rheinland Akademie GmbH über ifp - Institut für Personal- und Unternehmensberatung. Berlin, 13.06.2018


Die Arbeitsmarktdienstleitungen der TÜV Rheinland Akademie sind wirtschaftsnahe, dezentrale Aus- und Fortbildungen für Firmenkunden und Kunden von Arbeitsagenturen, Jobcentern und Sozialversicherungs-Trägern sowie der Bundeswehr. Die Weiterbildungen sind nach Anerkennungs- und Zulassungsverordnung Weiterbildung (AZAV) durch die CertQua als fachkundige Stelle zugelassen. Im Zuge einer Altersnachfolge suchen wir eine/n

Geschäftsführer/in
Arbeitsmarktdienstleistungen

In dieser Rolle verantworten Sie das Geschäftsfeld Arbeitsmarktdienstleistungen der TÜV Rheinland Akademie GmbH. Zusätzlich sind Sie Teil der Geschäftsführung der gemeinnützigen TÜV Rheinland Bildungswerk mbH. Insgesamt verantworten Sie ein jährliches Umsatzvolumen von ca. 65 Mio. €, das von 800 Mitarbeitern/innen erwirtschaftet wird. Unterstützt werden Sie in dieser Funktion durch fünf Niederlassungsleitungen an den Standorten Berlin, Leipzig, Chemnitz, Oberlausitz und Köln sowie den operativen Geschäftsführer der Bildungswerk mbH. Ziel Ihrer Aktivitäten ist die strategische Weiterentwicklung und Führung des Geschäftsfelds. Neben der weiteren Vernetzung und Positionierung der Angebote auf Auftraggeberseite und der Interessensvertretung als Leistungserbringer sichern Sie die Zukunftsfähigkeit der Organisation durch eine sinnvolle Digitalisierung des Geschäftsmodells sowie bestehender und neuer Produkte. Dienstsitz ist Berlin.

Um diese gestaltungsfähige Führungsposition erfolgreich ausfüllen zu können, haben Sie auf Basis einer fundierten akademischen Ausbildung einschlägige Berufs- und Leitungserfahrung im Rahmen der SGB II und III finanzierten Arbeitsmarktdienstleistungen gesammelt. Gesucht wird eine Führungskraft, die ihr unternehmerisches Potenzial bereits unter Beweis gestellt hat und die sowohl vertriebliche Kompetenzen als auch fundierte betriebswirtschaftliche Kenntnisse mitbringt. Mit dem Markt, der Angebotspalette und den Zielgruppen der beruflichen Bildung sind Sie vertraut und verfügen über substanzielle Kenntnisse des Berufsbildungsrechts und der Berufsbildungspolitik. Darüber hinaus haben Sie sich im Laufe Ihrer Berufstätigkeit ein Netzwerk mit Kontakten zur Bundesagentur für Arbeit, Regionaldirektionen für Arbeit, Regionalen Einkaufszentren, Arbeitsagenturen, (Options-)Kommunen und Verbänden sowie weiteren Einrichtungen des Bildungssystems aufgebaut. Vorausgesetzt werden zudem gute Englischkenntnisse.

Wenn Sie diese unternehmerische Aufgabe innerhalb eines erfolgreichen Konzerns anspricht und Sie die genannten Anforderungen erfüllen, würden wir uns über Ihre Kontaktaufnahme freuen. Zur vertraulichen Abklärung weiterer Einzelheiten wenden Sie sich bitte an Frau Sophie Pult (Tel. 0221/20506-124, E-Mail: sophie.pult@ifp-online.de) oder Frau Britta Wöhrmann (Tel. 0221/20506-116) in der von uns beauftragten Personalberatung ifp. Bei Zusendung Ihrer Unterlagen (Lebenslauf, Gehaltsangaben, Zeugniskopien) geben Sie bitte die Kennziffer MA 16.543 an.
logos