Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Verstärkung der wissenschaftlichen Leitung (m/w)
Berliner Kita-Institut für Qualitätsentwicklung an der internationalen Akademie Berlin gGmbH
Projektmitarbeiter (m/w) Studiengangsspezifische Tutorien
Hochschule Kaiserslautern
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Koordinator (m/w) im Bereich Programmevaluationen und Curriculum

Berliner Institut für Gesundheitsforschung (BIG) - Berlin Institute of Health (BIH). Berlin, 05.03.2018

logo
Stellenangebot

Koordinator/in im Bereich Programmevaluationen und
Curriculum innerhalb der BIH Biomedical Innovation Academy
Das Berliner Institut für Gesundheitsforschung | Berlin Institute of Health (BIH) ist eine Wissenschaftseinrichtung für Translation und Präzisionsmedizin. Das BIH widmet sich neuen Ansätzen für bessere Prognosen und neuartigen Therapien bei progredienten Krankheiten, um Menschen Lebensqualität zurückzugeben oder sie zu erhalten. Mit translationaler Spitzenforschung und Innovationen ebnet das BIH den Weg für eine nutzenorientierte personalisierte Gesundheitsversorgung. Die Charité – Universitätsmedizin Berlin und das Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft (MDC) sind im BIH eigenständige Partnereinrichtungen.
Das BIH sucht schnellstmöglich - zunächst für 2 Jahre befristet - eine/n

Koordinator/in im Bereich Programmevaluationen und
Curriculum innerhalb der BIH Biomedical Innovation Academy

Die BIH Biomedical Innovation Academy (BIA) hat sich zum Ziel gesetzt, durch spezifisch strukturierte Karrierewege in den Bereichen Translation, Entrepreneurship und Innovation gezielte Personen-förderung zu betreiben und dadurch eine Lücke in der strategischen Personalentwicklung von jungen Talenten in der Biomedizin zu füllen. Maßgeschneiderte Curricula für die strukturierten Karrierewege werden spezifisch auf Karrierephasen angepasst und berücksichtigen darüber hinaus aktuelle Herausforderungen der Biomedizin. In regelmäßigen Abständen werden Evaluationen durchgeführt, um die Qualität der Karrierewege zu sichern und zu verbessern.

Ihr Aufgabengebiet umfasst u. a. folgende Aufgaben:

  • Konzeption, Beauftragung und Begleitung von Programmevaluationen und deren strukturierten Curricula im Rahmen der BIA
  • Weiterentwicklung der curricularen Angebote und Administration der Curriculums-Aktivitäten inklusive Alumni-Arbeit
  • Unterstützung bei operativen und strategischen Aufgaben der BIA
  • Kontaktaufbau und -pflege zu wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Partnern, Stiftungen, universitären Einrichtungen und anderen nationalen und internationalen Programmen
  • Unterstützung bei der Organisation und Durchführung von (inter-)nationalen Veranstaltungen

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium, vorzugsweise im sozialwissenschaftlichen Bereich, Promotion erwünscht
  • Expertise und nachgewiesene praktische Erfahrungen in der Durchführung von Programmevaluationen, idealerweise im Wissenschafts- bzw. Bildungssektor
  • Mehrjährige nachweisbare Berufserfahrung im Wissenschafts- und Projektmanagement
  • Strukturierte, eigenverantwortliche Arbeitsweise verbunden mit einem hohen Maß an analytischem Denkvermögen
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Hohe Maß an Belastbarkeit und professionelles Auftreten sowie diplomatisches Geschick
  • Sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit in Deutsch und Englisch
  • Fundierte EDV-Kenntnisse (MS Office- und Adobe-Anwendungen, Projektmanagement)

Wir bieten:

  • Eine äußerst interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft, Verwaltung und Politik
  • Eine Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) vergleichbar des höheren Dienstes sowie die sonstigen im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen
  • Eine zunächst für 2 Jahre befristete Vollzeitstelle
  • Gute Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten und viel Raum für eigene Gestaltungsideen

Bewerbungsschluss: 05.04.2018