Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Leiter (m/w) des Akademischen Auslandsamtes

Beuth Hochschule für Technik Berlin. Berlin, 07.06.2018


Im Präsidium ist ab dem 01.10.2018 im Zuge einer vorgezogenen Nachbesetzung unbefristet folgende Stelle zu besetzen:

Leiter/-in des Akademischen Auslandsamtes (Vollzeit) Entgeltgruppe 14 TV-L Berliner Hochschulen

Der bisherige Stelleninhaber wird im Laufe des Jahres 2019 ausscheiden. Im Rahmen von Wissenstransfer soll eine gute Einarbeitung und Amtsübergabe gewährleistet werden.

Kennzahl: 26/18

Bild-1 Aufgabengebiet:
  • Leitung des Akademischen Auslandsamtes
  • Durchführung von innovativen, fachübergreifenden und neuartigen Kooperations- und Drittmittelprojekten für internationale Zusammenarbeit
  • Initiierung von innovativen, fachübergreifenden und neuartigen Maßnahmen und Kooperationen für den internationalen Austausch für Studierende, Lehr- und Verwaltungspersonal
  • Vertretung und Repräsentation der Beuth HS im In- und Ausland (bei inter- nationalen Veranstaltungen und ausländischen Partnereinrichtungen)
  • Durchführung des internationalen Austausches von Personal
  • Beratung der Hochschulleitung und des Lehrkörper bei internationalen Projekten
  • Empfang und Betreuung internationaler Gäste, Gästegruppen und Studierendengruppen
Bild-1 Fachliche Anforderungen:
  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in einer für die Stelle relevanten Fachrichtung, bevorzugt in Sozial- und Wirtschaftswissenschaften
  • Einschlägige mehrjährige Berufserfahrungen im Auslandsamt einer deutschen Hochschule
  • Auslandserfahrung (Studien-, Berufs- oder Praxisaufenthalte) von mindestens 3 Monaten
  • Ausgezeichnete Kenntnisse der internationalen Hochschulsysteme und Hochschulpolitik, insbesondere der Europäischen Hochschulentwicklung (Systeme, Politik, Recht) und der Internationalisierungsziele und -maßnahmen
  • Ausgezeichnete Kompetenzen im Projektmanagement, bevorzugt erworben durch Leitungserfahrung bei internationalen Projekten der Hochschulkooperation für Austausch, Studium und Lehre
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie gute bis sehr gute Kenntnisse in einerweiteren, internationalen Verkehrssprache wünschenswert
  • Kompetenzen zur Verfassung von Anträgen/Berichten Für internationale Förderprogramme
  • Gute IT-Kenntnisse der Bürokommunikation sowie sicherer Umgang mit den Portalen für elektronische Projektverwaltung und Datenadministration, insbesondere mit dem ERASMUS Mobility Tool
Bild-1 Außerfachliche Anforderungen:
  • Sehr gute Fähigkeiten zu selbstgesteuertem, erfolgreichem Arbeiten in offenen Situationen
  • Ausgezeichnete Fähigkeiten zur Einrichtung und Steuerung internationaler Arbeitsteams
  • Sehr gute soziale, kommunikative, teamfähige und meditative Kompetenzen
  • Verwaltungsaffinität
  • Sicheres Auftreten bei Verhandlungen/Entscheidungen mit Kooperations- partnern
  • Strategisches Denken und Kreativität bei der Gestaltung von effizienten Arbeitsprozessen
  • Empathische interkulturelle Kompetenzen beim Umgang mit ausländischen Partnern
Bild-2 Bewerbung
Die Beuth-Hochschule für Technik Berlin bittet qualifizierte Interessentinnen nachdrücklich um ihre Bewerbung. Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, sind ausdrücklich erwünscht.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 28.06.2018 über unser Online-Bewerbungsformular unter www.beuth-hochschule.de/bewerbungsformular. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bild-3

Bewerbungsschluss: 28.06.2018