Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Professur (W2) Betriebswirtschaftslehre

Beuth Hochschule für Technik Berlin. Berlin, 14.06.2018


Unter dem Motto „Studiere Zukunft“ steigert die Beuth Hochschule für Technik Berlin systematisch ihre Leistungen in Lehre, Forschung und Weiterbildung. Über 12.000 Studierende werden in mehr als 70 akkreditierten Bachelor- und Masterstudiengängen an einem attraktiven Standort mit modernster Laborausstattung für eine Karriere in Wirtschaft und Wissenschaft ausgebildet.

Für das nachstehend aufgeführte Fachgebiet ist folgende unbefristete Stelle zu besetzen:

Professur Betriebswirtschaftslehre
(BesGr. W2) * Kennziffer: 1057

Brauchen angehende Ingenieurinnen und Ingenieure eigentlich betriebswirtschaftliche Kenntnisse? Wenn Sie diese Frage mit einem klaren "ja unbedingt!" beantworten und Freude an der Vermittlung eines solchen Basiswissens für verschiedene Branchen und Betriebe haben, dann würden wir uns sehr freuen, Sie kennenzulernen.

Der Fachbereich Wirtschafts- und Gesellschaftswissenschaften sucht eine/-n anwendungsorientierte/-n Wirtschaftswissenschaftler/-in mit technischem Hintergrund, die/der in ingenieurwissenschaftlichen Bachelor- und Masterstudiengängen das Fachgebiet vertritt. Sie sollten idealerweise über vielfältige Einblicke sowohl in klein- und mittelständische Betriebe als auch in große Organisationen verfügen und Talent für die zielgruppengerechte Weitergabe Ihres Wissens haben. Die Berücksichtigung von Gender- und Diversityaspekten in der Lehre ist erwünscht.

Die Bewerberin/Der Bewerber sollte fundierte wissenschaftliche Expertise und praktische Erfahrungen in verschiedenen Gebieten der Betriebswirtschaftslehre aufweisen. Erwünscht sind insbesondere Kenntnisse in den Bereichen Kosten- und Erlösrechnung, Investition und Finanzierung sowie Business Plan.

Bild-2 Bewerbung
Wir bitten Sie, zusätzlich zu Ihrer schriftlichen Bewerbung ein Onlineformular auszufüllen unter www.beuth-hochschule.de/professur. Hier finden Sie weitere Anforderungen und Hinweise, insbesondere zu den Berufungsvoraussetzungen.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sind unter Angabe der Kennziffer innerhalb vier Wochen nach Erscheinen an die Präsidentin zu adressieren. Bitte senden Sie diese entweder postalisch an die Beuth Hochschule für Technik Berlin, Präsidentin, Luxemburger Str. 10, 13353 Berlin oder per E-Mail an professur@beuth-hochschule.de. Eingereichte Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt. Bei postalischer Zusendung fügen Sie daher nur Kopien an, bei einem Versand per E-Mail senden Sie bitte nur eine einzelne Datei im PDF-Format. Originalunterlagen bitte nur auf besondere Anforderung einsenden.

* Je nach Qualifikation und Berufserfahrung können neben dem Grundgehalt der Besoldungsgruppe W2 Berufungs-Leistungsbezüge gewährt werden.

Bild-3