Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Dissertationsstelle
Universität Innsbruck
Verstärkung der wissenschaftlichen Leitung (m/w)
Berliner Kita-Institut für Qualitätsentwicklung an der internationalen Akademie Berlin gGmbH
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) im Projekt "Gesundheitsverläufe im Alter: Wege in die Pflegebedürftigkeit"

Deutsches Zentrum für Altersfragen (DZA). Berlin, 08.03.2018

logo

Am Deutschen Zentrum für Altersfragen (DZA) ist ab dem 1. Mai 2018 oder später folgende Stelle zu besetzen:

1 Stelle für eine/n wissenschaftliche/n
Mitarbeiter/in im Projekt
"Gesundheitsverläufe im Alter: Wege in
die Pflegebedürftigkeit"

(Vollzeit; Vergütung nach Entgeltgruppe 13 TVöD,
befristet auf drei Jahre)
Das Projekt verfolgt das Ziel, Faktoren zu identifizieren, die den Verlauf funktionaler Gesundheit im hohen Lebensalter sowie den Eintritt von Pflegebedürftigkeit beeinflussen. Das DZA und das Institut für Medizinische Soziologie und Rehabilitationswissenschaft der Charité Berlin bearbeiten das Projekt gemeinsam.
Aufgaben:
  • Bearbeitung von Forschungsfragen zum Thema "Gesundheitsverläufe im Alter" auf Grundlage der Daten des Deutschen Alterssurveys (DEAS)
  • Verfassen von wissenschaftlichen Publikationen und Projektberichten sowie Präsentation von Forschungsergebnissen auf nationalen und internationalen wissenschaftlichen Kongressen
Anforderungen:
  • überdurchschnittlicher Hochschulabschluss; Promotion in einer Disziplin der Sozial- und Verhaltenswissenschaften erwünscht
  • Forschungs- und Publikationserfahrung im Themenbereich "Gesundheit im Alter"
  • Solides Wissen im Bereich quantitativer Methoden (besonders Methoden der Längsschnittforschung, Panelanalyse) sowie Erfahrung in der Aufbereitung und Auswertung von Paneldaten
  • Sehr gute Englischkenntnisse
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie Eignung und Bereitschaft zu selbstständigem und zielorientiertem Arbeiten
Das DZA ist ein vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) gefördertes, auf dem Gebiet der sozial- und verhaltenswissenschaftlichen Gerontologie tätiges Bundesforschungsinstitut. Informationen über das DZA und das Forschungsprojekt DEAS finden Sie im Internet unter www.dza.de.
Weitere Auskünfte erteilen Sonja Nowossadeck (E-Mail: sonja.nowossadeck@dza.de; Tel. +4930-260740-63) und Markus Wettstein (E-Mail: markus.wettstein@dza.de; Tel. +4930-260740-34).
Ihre Bewerbung mit den üblichen Bewerbungsunterlagen (jedoch ohne Foto) richten Sie bitte bis 29. März 2018 an: Deutsches Zentrum für Altersfragen, Stefanie Hartmann, Manfred-von-Richthofen-Str. 2, 12101 Berlin
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Bitte sehen Sie von Bewerbungen per E-Mail und aufwändigen Bewerbungsmappen ab.

Bewerbungsschluss: 29.03.2018