Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Professur (W2) für Messtechnik und Sensorik
Hochschule Konstanz Technik, Wirtschaft und Gestaltung (HTWG)
Professur (W2) "Automation in der Gebäudetechnik"
FH Aachen
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Professurvertretung (m/w) "Mess-, Steuer- und Regelungstechnik sowie Automatisierungstechnik"

Hochschule Biberach (HBC). Biberach, 18.05.2018

Die HBC Hochschule Biberach ist eine Hochschule für angewandte Wissenschaften in den thematischen Schwerpunkten Bauwesen, Energie, Biotechnologie und Betriebswirtschaft. 2.500 Studierende studieren in vier Fakultäten und 16 Studiengängen an zwei verschiedenen Standorten. Biberach ist eine lebendige große Kreisstadt in Oberschwaben. Gelegen im Dreieck Stuttgart-München-Bodensee ist Biberach Standort weltweit tätiger Unternehmen und bietet gleichzeitig ein attraktives Freizeitangebot.

An der Hochschule Biberach ist in der Fakultät Architektur und Energie-Ingenieurwesen zum 01.09.2018 eine

Professurvertretung

„Mess-, Steuer- und Regelungstechnik sowie Automatisierungstechnik“ in Teilzeit

mit 9 Semesterwochenstunden (50 % v. H.) befristet bis 31.08.2020 zu besetzen.

Der Bewerber / Die Bewerberin soll die o. g. Lehrgebiete in Lehre und angewandter Forschung in den Studiengängen Energie-Ingenieurwesen (Bachelor) sowie Energie- und Gebäudesysteme (Master) vertreten.

Neben fundierten theoretischen Kenntnissen ist eine umfassende praktische Erfahrung in der Gebäude- und Energietechnik erwünscht.

Die Professuren / Vertretungsprofessuren der Hochschule beinhalten grundsätzlich die Übernahme von Grundlagen- und Vertiefungsfächern, die Betreuung von Studierenden bei Projekt- und Abschlussarbeiten sowie bei Interesse die Mitarbeit in Forschungs- und Entwicklungsprojekten am Institut für Gebäude- und Energiesysteme (IGE).

Einstellungsvoraussetzungen:

  • Ein fachlich der Stelle entsprechendes, abgeschlossenes Hochschulstudium
  • Pädagogische Eignung, die in der Regel durch Erfahrungen in Lehre oder Ausbildung nachzuweisen ist
  • Besondere Befähigung zu wissenschaftlicher Arbeit, die in der Regel durch die Qualität einer Promotion nachgewiesen wird
  • Besondere Leistungen bei der Anwendung oder Entwicklung wissenschaftlicher Erkenntnisse und Methoden in einer mindestens fünfjährigen beruflichen Praxis, von der mindestens drei Jahre außerhalb des Hochschulbereichs ausgeübt worden sein müssen
Der Bewerber / Die Bewerberin hat die Dienstaufgaben eines Hochschullehrers gemäß § 46 LHG zu erfüllen.

Die Beschäftigung erfolgt im außertariflichen Angestelltenverhältnis mit einer Vergütung analog der Besoldungsgruppe W2 und der entsprechenden Teilzeitanpassung.

Bewerber / Bewerberinnen mit einer Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt.

Die Hochschule Biberach strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an und begrüßt daher besonders Bewerbungen qualifizierter Frauen. Diese können sich mit der Gleichstellungsbeauftragten (Tel. 0 73 51.582-212) in Verbindung setzen.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung über unser Online-Stellenportal unter
www.hochschule-biberach.de/stellen bis 17.06.2018.

HBC Hochschule Biberach | Personalabteilung – Frau Meckes
Karlstraße 11, 88400 Biberach, Tel. Nr. +49 73 51/5 82-1 17
www.hochschule-biberach.de
Bild-1

Bewerbungsschluss: 17.06.2018