Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) Themenschwerpunkt Wissenschaftliches Arbeiten im Modellstudiengang 2018+
Universität Witten/Herdecke
Assistenzarzt (m/w) Psychiatrie
Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Facharzt (m/w) für Innere Medizin und Pneumologie

Ruhr-Universität Bochum / Institut für Prävention und Arbeitsmedizin der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung. Bochum, 15.12.2017

logo

Das

Institut für Prävention und Arbeitsmedizin der
Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung –
Institut der Ruhr-Universität Bochum (IPA)
Direktor: Prof. Dr. med. Thomas Brüning

ist das arbeitsmedizinische Forschungsinstitut der Berufsgenossenschaften und Unfallkassen in Deutschland. Das IPA arbeitet u. a. in Forschungsprojekten an einer Vielzahl von Frage­stel­lungen zu berufsbedingten Erkrankungen. Gleichzeitig ist es als Institut der Ruhr-Universität Bochum für die Lehre im Fach Arbeitsmedizin zuständig.

Für unser Kompetenz-Zentrum Medizin, in dem Ärztinnen und Ärzte (www.ipa-dguv.de) der Fachrichtungen Allgemeinmedizin, Arbeitsmedizin, Dermatologie, Innere Medizin und Pneu­mologie mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus Biologie, Chemie, Physik, Ingen­ieurwesen und Psychologie interdisziplinär eng zusammenarbeiten (www.ipa-dguv.de) suchen wir möglichst zum 01.05.2018 eine/einen

Fachärztin / Facharzt
für Innere Medizin und Pneumologie

mit Interesse an einer Weiterbildung zur / zum Fachärztin / Facharzt für Arbeitsmedizin

Ihr Aufgabengebiet
  • aktive Mitarbeit in den pneumologischen Forschungsschwerpunkten sowie in inter­dis­ziplinären Arbeitsgruppen des IPA,
  • Betreuung und Begutachtung ambulanter und stationärer Patientinnen und Patienten,
  • Beratung der DGUV und ihrer Mitglieder zu fachspezifischen Fragestellungen,
  • Mitarbeit in Gremien der DGUV und staatlicher Organe,
  • Erstellen von Medien, Projektberichten und Fachveröffentlichungen,
  • Lehre an der Ruhr-Universität Bochum.
Ihr Profil
  • abgeschlossene oder fortgeschrittene Weiterbildung zur / zum Fachärztin / Facharzt für Pneumologie,
  • möglichst bereits Erfahrungen in der Forschung, der Lehre, der allergologischen Diagnostik sowie im Bereich der Begutachtung,
  • gute Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift,
  • überzeugendes Auftreten mit einem guten, offenen Kommunikationsverhalten,
  • hohes Maß an Motivation und Kreativität,
  • ausgeprägte Sozial- und Methodenkompetenz sowie Teamfähigkeit,
  • Bereitschaft zur Durchführung von mehrtägigen Dienstreisen.
Ihre Perspektiven
  • eine interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem interdisziplinären Team,
  • flexible, familienfreundliche Arbeitszeiten ohne Nacht- und Wochenenddienste,
  • geförderte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten,
  • vielfältige Karrierechancen inkl. Promotion und Habilitation,
  • unbefristetes Arbeitsverhältnis im öffentlichen Dienst inklusive der üblichen Sozialleistungen und einer Vergütung in Anlehnung an den TV-Ärzte-KUV. Die Möglichkeit zum Nebenverdienst ist gegeben.
Interessiert? Dann nutzen Sie Ihre Chance!

Die Tätigkeit kann auch in Teilzeit ausgeführt werden. Zur Sicherung der Gleichstellung freuen wir uns besonders über Bewerbungen qualifizierter Frauen. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Als Einrichtung der DGUV hat das IPA das Zertifikat zum Audit „berufundfamilie“ erhalten. Das Qualitätssiegel gilt als anerkannte Auszeichnung für eine nachhaltig familienbewusste Personal­politik in Unternehmen.

Bei Fragen sind wir gerne für Sie da. Ihre Ansprechpartner sind Herr Prof. Dr. Thomas Brüning, Telefon 0234 302-4502 oder Herr Prof. Dr. Jürgen Bünger, Telefon 0234 302-4556.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung – bevorzugt per E-Mail und zusammengefasst in einer PDF-Datei – die Sie bitte bis zum 28. Februar 2018 an folgende Anschrift senden:


Institut für Prävention und Arbeitsmedizin der Deutschen Gesetzlichen
Unfallversicherung, Institut der Ruhr-Universität Bochum (IPA)
-Zentralbereich-
Bürkle-de-la-Camp-Platz 1
44789 Bochum
E-Mail an bewerbungzb@ipa-dguv.de
www.ipa-dguv.de


Bewerbungsschluss: 28.02.2018