Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Postdoktorand (m/w) mit wissenschaftlichem Schwerpunkt Neuroimaging bei neuroimmunologischen Erkrankungsbildern

Katholisches Klinikum Bochum gGmbH. Bochum, 05.06.2018

logo

Für die Klinik für Neurologie und die interdisziplinäre neuroradiologisch-neurologische Arbeitsgruppe NiRiMS (Neuroimaging Research in Multiple Sclerosis) suchen wir eine / einen

Postdoktorandin / Postdoktoranden
mit wissenschaftlichem Schwerpunkt Neuroimaging
bei neuroimmunologischen Erkrankungsbildern

zum 01.01.2019 in Vollzeit.
Die Klinik für Neurologie (Direktor: Prof. Dr. Ralf Gold) und das Institut für Neuroradiologie (Direktor: Prof. Dr. Carsten Lukas) arbeiten erfolgreich interdisziplinär im Rahmen der durch Prof. Dr. Lukas geleiteten Forschungsgruppe NiRiMS (Neuroimaging Research in Multiple Sclerosis) wissenschaftlich zusammen und haben im Bereich der Bildgebung chronisch-entzündlicher ZNS-Erkrankungen eine hohe Reputation. Die Forschungsschwerpunkte der Arbeitsgruppe NiRiMS liegen in der quantitativen Bildanalyse mittels Magnetresonanztomographie (MRT) von neuroinflammatorischen und neu­ro­de­ge­ner­ativen Prozessen im Rahmen der Multiplen Sklerose.

IHRE AUFGABEN

Die Stellenbesetzung erfolgt zur Betreuung eines Projektes, in dessen Rahmen standardisierte quantitative MRT-Mess-Sequenzen in die klinische Anwendung implementiert werden sollen, um insbesondere krankheitsbedingte Veränderungen der Volumina des Gehirns bei der Multiplen Sklerose zu charakterisieren. Das Aufgabengebiet umfasst hier insbesondere:
  • Koordination und Planung der Untersuchung am Magnetresonanztomographen
  • Implementierung von entsprechender Neuroimaging-spezifischer Software
  • Datenverarbeitung und -auswertung
  • Publikation und Berichterstattung

IHRE PERSPEKTIVEN

  • Interdisziplinäres wissenschaftliches Arbeiten im universitären Umfeld mit enger Verzahnung von Forschung und Klinik
  • Profilierung im Bereich neuroinflammatorischer Erkrankungsbilder sowie MRT-basierter Unter­such­ungs­tech­nik­en
  • Die Stelle ist zunächst für 2 Jahre befristet zu besetzen, eine anschließende Weiterbeschäftigung in der Klinik für Neurologie im Rahmen einer Facharztausbildung im Fach Neurologie wird angestrebt
  • Darüber hinaus bieten wir unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine angemessene tarifliche Vergütung, Kita, aktive Gesundheitsförderung, betriebliche Altersvorsorge, Jobticket, Park­mög­lich­kei­ten

IHR PROFIL

  • Abgeschlossenes Studium der Humanmedizin
  • Forschungs- und Projekterfahrung im Bereich neuroimmunologischer Erkrankungsbilder
  • Promotion oder laufendes Promotionsverfahren im Bereich der Neurologie oder Neuroradiologie
  • Interesse im Bereich Neuroimaging und klinisch orientierter MRT-Bildgebung

IHR NÄCHSTER SCHRITT

Bitte bewerben Sie sich bei:

Katholisches Klinikum Bochum gGmbH
Klinik für Neurologie
Herrn Prof. Dr. med. Ralf Gold
Gudrunstr. 56, 44791 Bochum


oder per E-Mail an r.gold@klinikum-bochum.de
(bitte ausschließlich PDF-Dokumente verwenden)

Telefonische Fragen beantwortet Ihnen gerne Herr Prof. Gold: 0234/509-2410.

Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen und diesen Gleich­gestellten im Sinne von § 2 SGB IX sind willkommen.

Bild Bild