Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) am Institut Informatik, Lehrgebiet Human Factors und Gender Studies

Hochschule Ruhr West (HRW). Bottrop, Mülheim, 11.06.2018

logo

Die Hochschule Ruhr West wurde im Mai 2009 als staatliche Hochschule gegründet. An unseren Standorten Mülheim an der Ruhr und Bottrop bieten wir Studiengänge aus Technik und Wirtschaft an.

Für den Fachbereich 1 (Institut Informatik (Lehrgebiet Human Factors und Gender Studies - Professorin Dr. Sabrina Eimler) suchen wir ab sofort eine*n motivierte*n

wissenschaftliche * n Mitarbeiter * in (100%)

Kennziffer 50-2018, Vergütung bis TV-L E12

head

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Studium und Lehre im Bereich der Mensch-Technik-Interaktion (insbesondere der Veranstaltungen mit psychologischen Inhalten)
  • Vor-, Nachbereitung und Begleitung von Prüfungen
  • Selbständige Bearbeitung von Forschungsthemen (z.B. aus den Bereichen Positive Computing, Social Media, eHealth, computervermittelte Kommunikation, Mensch-Technik-Interaktion, Gender Studies) sowie ggf. Publikationen
  • Administrative und inhaltliche Vor- und Nachbearbeitung sowie Durchführung von Forschungsarbeiten (z.B. Akquise von Versuchspersonen, Durchführung von Labor- und Online-Experimenten, Datenaufbereitung und -auswertung, Erstellung von Publikationen) im Bereich Mensch-Technik-Interaktion, vor allem aus psychologischer Perspektive
  • Mitwirkung bei der Einwerbung von Drittmitteln
  • Gestaltung und Durchführung von Angeboten für und mit Schüler*innen

Ihr Profil:

  • Mindestens mit "gut" abgeschlossenes Studium mit psychologischen Anteilen
  • Erste Vorerfahrung mit der Durchführung von Labor- und/oder Online-Studien
  • Anwendungskenntnisse u.a. in Office Programmen und SPSS (oder vergleichbare Programme)
  • Mindestens gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Wünschenswert Kenntnisse in Bild- und Videobearbeitung (z.B. Adobe Photoshop/ Premiere), Neugier, Interesse an Gender- und Diversity-Fragestellungen und der Wille zur persönlichen Weiterentwicklung

Wir bieten:

  • Arbeit auf einem neuen und modernen Campus
  • Eine interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit in einem netten Team
  • Ein gestaltbares Arbeitsfeld, in das Sie sich aktiv einbringen können
  • Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeiten und 30 Urlaubstagen zu Ihrer persönlichen Erholung
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Ein umfangreiches Weiterbildungsprogramm
  • Und was immer Sie brauchen, um sich neuen Herausforderungen zu stellen
Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet.
Wir sind eine weltoffene Hochschule und freuen uns über Bewerbungen aus allen Kulturkreisen. Wir fördern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Bewerber und Bewerberinnen mit Kindern sind willkommen. Falls Sie hierzu Fragen haben, können Sie gern mit der Gleichstellungsbeauftragten Birgit Weustermann (E-Mail: birgit.weustermann@hs-ruhrwest.de) Kontakt aufnehmen.

Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

pfeil Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung (in einer PDF-Datei) bis zum 12.08.2018 an karriere@hs-ruhrwest.de.

Die Vorstellungsgespräche sind für den 11.09.2018 terminiert.
Bei fachlichen Fragen:
Professorin Dr. Sabrina Eimler
Human Factors & Gender Studies
Telefon: 0208 882 54-813
E-Mail: sabrina.eimler@hs-ruhrwest.de


Bei allgemeinen Fragen zur Bewerbung und Beschäftigung:
Tim Jansen
Personalservice
Telefon: 0208 882 54-230
E-Mail: tim.jansen@hs-ruhrwest.de


charta


Bewerbungsschluss: 12.08.2018