Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
(Junior) Consultant (m/w) Steuerberatung
KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Informatiker (m/w) an der Universitätsbibliothek Johann Christian Senckenberg
Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Ingenieur Maschinenbau (m/w) Bereich der Strukturakustik und adaptiver Reglersysteme

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR). Braunschweig, 09.02.2018

Starten Sie Ihre Mission beim DLR.

Das DLR ist das Forschungszentrum für Luft- und Raumfahrt sowie die Raumfahrtagentur der Bundesrepublik Deutschland. Rund 8.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter forschen gemeinsam an einer einzigartigen Vielfalt von Themen in Luftfahrt, Raumfahrt, Energie, Verkehr, Digitalisierung und Sicherheit. Ihre Missionen reichen von der Grundlagenforschung bis hin zur Entwicklung von innovativen Anwendungen und Produkten von morgen. Spitzenforschung braucht auf allen Ebenen exzellente Köpfe - insbesondere noch mehr weibliche - die Ihre Potenziale in einem inspirierenden Umfeld voll entfalten. Starten Sie Ihre Mission bei uns.
Für unser Institut Faserverbundleichtbau und Adaptronik in Braunschweig suchen wir eine/n

Ingenieurin oder Ingenieur
Maschinenbau o. ä.

Bereich der Strukturakustik und adaptiver Reglersysteme
Ihre Mission:
Adaptronik gilt als eine interdisziplinäre Schlüsseltechnologie des 21. Jahrhunderts zur Schaffung einer neuen Klasse von sogenannten "adaptiven Struktursystemen". Voraussetzung dafür ist die systemoptimale Integration von Sensoren und Aktuatoren auf der Basis von Multifunktionswerkstoffen wie z.B. Piezokeramiken, Formgedächtnislegierungen oder magnetostriktive Materialien in die lasttragende Struktur. Kombiniert mit optimierter Regelungstechnik und Leistungsversorgung realisieren wir quer durch alle Branchen neue Lösungsansätze zur aktiven
  • Vibrationsunterdrückung (z.B. bei optischen Systemen)
  • Lärmreduktion (z.B. in Magnetresonanztomografen)
  • Gestaltkontrolle (z.B. bei Flugzeugflügeln)
bei variierenden operationellen Bedingungen. Mit unserer jahrelangen Erfahrung decken wir in unserer Abteilung Adaptronik die gesamte Prozesskette zur Realisierung eines adaptronischen Systems ab, so dass das Motto lautet: „Von der Struktur zum adaptiven System“.
Als Beschäftigte/r dieser Stelle sollen Sie in der Abteilung Adaptronik wissenschaftliche Arbeiten im Bereich der adaptiven Regelsysteme auf der Basis bekannten Wissens durchführen sowie neue Konzepte erforschend entwickeln.
Ihre Qualifikation:
  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom/Master) im Bereich des Maschinenbau oder eine vergleichbare Ausbildung unter Berücksichtigung des Faches Vibroakustik
  • Vorkenntnisse im Bereich der Vibroakustik
  • sehr gute Kenntnisse der Steuerungs- und Regelungstechnik wünschenswert
  • sehr gute Kenntnisse in der Theorie und Anwendung der Vibroakustik von Vorteil
  • idealerweise gute Kenntnisse der Strukturmechanik und Strukturdynamik
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift erwünscht
Ihr Start:
Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Frauen und Männern sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.
Fachliche Fragen beantwortet Ihnen gern Herr Johannes Riemenschneider telefonisch unter +49 531 295-2388. Weitere Informationen zu dieser Position mit der Kennziffer 15961 sowie zum Bewerbungsweg finden Sie unter www.DLR.de/dlr/jobs/#25959.
Logo