Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Professur (W3) Fotografie

Hochschule für Bildende Künste (HBK) Braunschweig. Braunschweig, 18.05.2018

An der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig ist im Studiengang Freie Kunst zum 01.10.2019 folgende Stelle zu besetzen:

Universitätsprofessur Fotografie

– Besoldungsgruppe W 3 NBesG –

Die Einstellung erfolgt im Beamtenverhältnis auf Lebenszeit oder ggf. in einem unbefristeten Angestelltenverhältnis.

Die Hochschule für Bildende Künste Braunschweig/University of Art ist eine international orientierte künstlerisch-wissenschaftliche Hochschule mit Promotions- und Habilitationsrecht. Mit zirka 1.000 Studierenden in den Studienbereichen Freie Kunst, Lehramt, Design sowie Kunstwissenschaft und Medienwissenschaften gehört die HBK zu den großen Kunsthochschulen in Deutschland. Hervorragend ausgestattete Werkstätten und Labore bieten die besten Voraussetzungen für alle Denk-, Werk- und Arbeitsprozesse.

Anforderungen:
Gesucht wird eine Künstlerpersönlichkeit, die eine herausragende Position in der künstlerischen Fotografie als Medium der bildenden Kunst vertritt und deren Werk einen wesentlichen Beitrag zur Kunst der Gegenwart darstellt. In diesem Zusammenhang sollten die gestalterischen Möglichkeiten der digitalen und der analogen Medien mitreflektiert werden können.

Das Aufgabengebiet umfasst die Lehre im Bereich der künstlerischen Fotografie, insbesondere für Studierende der Freien Kunst einschließlich des Meisterschüler-Aufbaustudiums sowie der Studierenden im Studiengang KUNST.Lehramt. Zum Aufgabengebiet gehört ebenfalls die fachliche Mitbetreuung der fotografischen Werkstätten. In der Forschung wird die Weiterentwicklung des eigenen Werkes am Hochschulort erwartet. Eignung und Bereitschaft, an der Zukunftsgestaltung und in den Gremien der Selbstverwaltung der Hochschule mitzuarbeiten, wird vorausgesetzt, ebenso angemessene Fähigkeiten im Umgang mit der deutschen Sprache in Wort und Schrift.

Einstellungsvoraussetzungen:
  • abgeschlossenes Hochschulstudium
  • durch praktische Erfahrungen bestätigte pädagogisch-didaktische Eignung
  • besondere Befähigung zu künstlerischer Arbeit sowie zusätzliche künstlerische Leistungen
Die Hochschule für Bildende Künste Braunschweig beabsichtigt, den Anteil der im Haus lehrenden Künstlerinnen zu erhöhen. Daher werden Künstlerinnen nachdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.

Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Bewerbungen von Frauen nach Maßgabe der einschlägigen Vorschriften bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen schwerbehinderter Personen werden in gleicher Weise bevorzugt berücksichtigt. Eine Behinderung sollte zur Wahrung der Interessen bereits in das Bewerbungsschreiben aufgenommen werden.

Auf die Möglichkeit einer Teilzeitbeschäftigung wird hingewiesen.

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen richten Sie bitte ausschließlich auf dem Postweg bis zum 18.06.2018 an die

Präsidentin der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig
Kennwort: BK Fotografie
Johannes-Selenka-Platz 1
38118 Braunschweig


Bewerbungskosten können nicht erstattet werden. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass nicht berücksichtigte Bewerbungen nur gegen einen adressierten und ausreichend frankierten Rückumschlag zurückgesandt werden können.

Bewerbungsschluss: 18.06.2018