Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Berater (m/w) im Career Center
Helmholtz-Zentrum München - Deutsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt GmbH
Media Consultant (m/w) Gesundheit (Schwerpunkt Pharma / OTC) und Sonderthemen
Zeitverlag Gerd Bucerius GmbH & Co. KG - DIE ZEIT
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Gesundheitsmanager (m/w)

Universität Bremen. Bremen, 02.05.2018

Logo
Die Universität Bremen ist mit ca. 3.500 Beschäftigten und 19.000 Studierenden eine Universität mittlerer Größe. Sie ist eine forschungsstarke Universität. Experimentierfreude, Flexibilität, Kooperationsbereitschaft und der ganz persönlich motivierte hohe Einsatz ihrer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie ihrer Studierenden prägen die Kultur in allen Bereichen.
Dieser Orientierung folgt auch das Betriebliche Gesundheitsmanagement als integraler Bestandteil der Personalarbeit. Die Stelle ist daher im Personaldezernat der Universität verortet.
Zur Umsetzung des betrieblichen Gesundheitsmanagements suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet mit 0,5 Stelle eine*n

Gesundheitsmanager*in

Besoldungsgruppe A 13 / Entgeltgruppe 13
Die Universität beabsichtigt, den Anteil von Frauen in herausgehobenen Positionen zu erhöhen, und fordert deshalb Frauen ausdrücklich auf, sich zu bewerben.
Die Aufgabe besteht in der Koordinierung, fachlichen Begleitung und Weiterentwicklung des Betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM) als Querschnittsaufgabe in den universitätsspezifischen Organisations- und Personalstrukturen und im Rahmen der für den öffentlichen Dienst im Land Bremen geltenden Vorgaben zur betrieblichen Gesundheitsförderung.
Das Betriebliche Gesundheitsmanagement an der Universität Bremen hat das Ziel, im Sinne der Verhaltens- und Verhältnisprävention die Gesundheit der Beschäftigten zu erhalten und zu stärken. Dadurch sollen langfristig Arbeits- und Leistungsfähigkeit, Motivation und Arbeitszufriedenheit unterstützt und verbessert werden. In der Funktion der bzw. des Gesundheitsmanager*in wird auch die Gesundheitsberichterstattung der Universität in Zusammenarbeit mit dem Steuerkreis BGM bearbeitet und koordiniert. Laufende BGM-Projekte (z. Z. Beschäftigtenbefragung und anschließende Maßnahmen) in den Organisationsbereichen der Universität werden durch die/den Gesundheitsmanager*in umgesetzt, begleitet und evaluiert.
Als Gesundheitsmanager*in arbeiten Sie auch als Schnittstelle zu bestehenden Bereichen, die sich mit der Situation der Beschäftigten befassen. Hierzu gehören v. a. die Personalentwicklung, die Arbeitssicherheit, die Sozialberatung, das Wiedereingliederungsmanagement und die Suchtprävention.
Voraussetzungen:
  • Überdurchschnittlich abgeschlossenes Hochschulstudium (universitäres Diplom oder Master-Abschluss) in Gesundheitswissenschaften, Public Health oder einer vergleichbaren Fachrichtung
  • Fundierte Fachkenntnisse im Bereich BGM an Hochschulen,
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Gestaltung, Koordinierung und Durchführung von Projekten und Organisationsprozessen im BGM, vorzugsweise an Hochschulen,
  • Gute Kenntnisse und Erfahrungen im Projektmanagement und in Moderationstechniken und der Kampagnenarbeit
  • Ausgeprägte Kooperationsfähigkeit und Kommunikationsstärke sowie Diversitäts-Sensibilität, Lösungsorientierung und Gestaltungsinteresse
  • Erfahrungen in der Erhebung und Auswertung (statistischer) Daten des BGM sind von Vorteil
Schwerbehinderten Bewerber*innen wird bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung der Vorrang gegeben.
Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind willkommen.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Simone Blaschke, Personaldezernentin, Dezernat 2; Tel. 0421 - 218 60400.
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 15.05.2018 unter Angabe der Kennziffer A 114/18 an die:
Universität Bremen
Dezernat 2
Bibliothekstr. 1-3
28359 Bremen
Bewerbungsunterlagen werden nur in
Kopie (keine Mappen) benötigt.

Bewerbungsschluss: 15.05.2018