Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Koordinator (m/w) für Ausbildung

KITa Bremen Eigenbetrieb der Stadtgemeinde Bremen Referat Personal und Organisation. Bremen, 09.05.2018

KiTa Bremen
Bremens städtische
Kinder- und Familienzentren
- Spielend leben lernen -


KiTa Bremen, Eigenbetrieb der Stadtgemeinde Bremen, betreibt mit ca. 2.250 Mitarbeitenden 87 Kinder- und Familienzentren in der Stadt Bremen. Wir bilden, erziehen und betreuen ca. 9.000 Kinder in Krippen, in Elementargruppen, im Hort und in Spielhaus-Treffs. In unseren Küchen bereiten wir täglich frisch gekochte Mahlzeiten zu.

Die Ausbildung in den Bereichen Pädagogik, Hauswirtschaft und Verwaltung ist ein wichtiger Baustein der Fachkräfteentwicklung KiTa Bremens, der in den nächsten Jahren weiter ausgebaut werden soll. KiTa Bremen beteiligt sich an der Praxisintegrierten Ausbildung für Erzieher*innen (PiA), hat ein eigenes Konzept zur berufsbegleitenden Ausbildung von Sozialassistenzen zur/zum Erzieher*in entwickelt und bietet Stellen im Anerkennungsjahr zur Erzieher*in an. Im Hauswirtschaftsbereich sowie in der Verwaltung sind verschiedene Ausbildungsgänge etabliert.

Zur Weiterentwicklung dieses Bereiches suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Koordinator*in für Ausbildung

(Kennziffer A 24/18)
Die Eingruppierung erfolgt bis Entgeltgruppe 13 TVöD entsprechend der persönlichen Qualifikation. Die Arbeitszeit beträgt 39 Wochenstunden. Die Stelle wird im Betrieb neu geschaffen.

Der Schwerpunkt Ihrer Arbeit wird die Begleitung der mit Ausbildung betrauten Mitarbeiter*innen sein. Sie intensivieren den Kontakt und die Vernetzung zu den Fachschulen, Ausbildungsträgern sowie der senatorischen Behörde und beteiligen sich als Trägervertretung von KiTa Bremen an der Entwicklung neuer Zugänge zum Erzieherberuf und neue Wege in der Ausbildung.

Zu Ihren Aufgaben gehören:
  • Weiterentwicklung der Konzeptionen für die verschiedenen Ausbildungsangebote in den Arbeitsbereichen Pädagogik, Hauswirtschaft und Verwaltung
  • Begleitung der mit Ausbildung betrauten Mitarbeiter*innen
  • Konzeptionierung und Sicherstellung von Qualifizierungen der mit Ausbildung betrauten Mitarbeiter*innen
  • Entwicklung von Handlungsleitfäden und weiteren Materialien für die Ausbildungsbegleitung
  • eine enge Kooperation insbesondere mit der Personalentwicklung und Referaten Regionalleitung, Fachberatung und Hauswirtschaft
Das können Sie von uns erwarten:
  • Berücksichtigung von Zeiten vorheriger einschlägiger beruflicher Tätigkeiten
  • Berücksichtigung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz mit motivierten Teams, bei einem innovativen Träger
  • persönliche Entwicklungsmöglichkeiten in einem expandierenden Betrieb
  • vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten
  • ein aktives betriebliches Gesundheitsmanagement
  • alle tariflichen und sozialen Bedingungen des öffentlichen Dienstes wie z. B. Betriebliche Altersversorgung (VBL), 30Tage Jahresurlaub und 5 Tage Bildungsurlaub
  • ein gefördertes Job-Ticket der BSAG
Das bringen Sie mit:
  • Diplom oder Master im Bereich Pädagogik, Psychologie oder Sozialwissenschaften, pädagogischen Fachhochschulabschluss mit Zusatzausbildung in der Erwachsenenbildung oder vergleichbaren Abschluss
  • Sie haben Erfahrung im Bereich Ausbildung im pädagogischen oder sozialen Arbeitsfeld
  • Sie verfügen über Erfahrungen in der Gesprächsführung und Beratung
  • Sie kennen den Alltag in Kindertageseinrichtungen
  • Sie bringen eine hohe Kommunikations- und Organisationsfähigkeit mit
Wir fördern die Beschäftigung von Frauen auf allen Ebenen. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Schwerbehinderten Bewerber*innen wird bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung der Vorrang gewährt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund werden begrüßt.

Auskunft erteilt Herr Rätz unter der Telefonnummer 0421 / 361-10543.

Wir bitten um vollständige Bewerbungsunterlagen, gerne auch online an office@kita.bremen.de. Mappen können aus Kostengründen nicht zurückgeschickt werden. Die Unterlagen werden nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 2. Juni 2018 unter Angabe der Ausschreibungskennziffer A 24/18 an

KiTa Bremen, Referat Personal
Faulenstr. 14 – 18, 28195 Bremen

Bewerbungsschluss: 02.06.2018