Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Servicemanager (m/w) Dezernat Studierendenservice und Internationales
Hochschule Ruhr West (HRW)
Promovierter Wirtschaftswissenschaftler (m/w)
Hans-Böckler-Stiftung
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Wissenschaftsmanager (m/w)

Universität Bremen. Bremen, 24.05.2018

An der Universität Bremen ist in der „Stabsstelle Strategische Projekte und Exzellenz“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle für eine/n

Wissenschaftsmanager/-in

Entgeltgruppe 13 TV-L (Vollzeit)

unbefristet -unter dem Vorbehalt der Stellenfreigabe- zu besetzen.

Die Stabsstelle Strategische Projekte und Exzellenz (SPE) bearbeitet zukunftsweisende Projekte der Universität Bremen. Sie gibt Impulse zur strategischen Entwicklung, generiert Ideen für institutionelle Entwicklungsvorhaben, berät das Rektorat und gestaltet Strategie- und Veränderungsprozesse. SPE leistet so einen Betrag dazu, dass die Universität bei zunehmender institutioneller Projektförderung, angesichts vielfältiger externer Anforderungen und in Wettbewerben ihre Stärken entfaltet und sichtbar macht. Die Stabsstelle ist beim Rektor angesiedelt.

Ihre Aufgaben
Sie entwickeln im Team der Stabsstelle Szenarien, Konzepte und Maßnahmen für strategische Entwicklungsvorhaben, schreiben oder begleiten institutionelle Anträge, organisieren, steuern und moderieren Prozesse, erarbeiten Benchmarks, Stärken-Schwächen-Analysen und Entscheidungsvorlagen. Mit den jeweils zuständigen Fachreferaten stimmen Sie sich eng ab. Sie leisten Projektmanagement in einem agilen Team und widmen sich inhaltlich immer wieder neuen Projekten, die zumeist themen- und bereichsübergreifender Natur sind. Gesetzte Themen sind die Exzellenzstrategie und die Begleitung der „Strategie 2018-2028“ der Universität.

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.uni-bremen.de/universitaet/die-uni-als-arbeitgeber/offene-stellen.html

Die Universität Bremen beabsichtigt, den Anteil von Frauen zu erhöhen, und bittet deshalb Frauen ausdrücklich, sich zu bewerben. Wir bieten Männern und Frauen ein hohes Maß an Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Schwerbehinderten Bewerberinnen/Bewerbern wird bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung der Vorrang gegeben. Bewerbungen von Menschen mit einem Migrationshintergrund werden begrüßt.

Bewerbungen sind bis zum 20.06.2018 unter Angabe der Kennziffer A154/18 zu richten an:

Universität Bremen, Dezernat 2
– Personalangelegenheiten,
Postfach 33 04 40, 28334 Bremen

Bewerbungsschluss: 20.06.2018