Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Professur (W2) für das Lehrgebiet "Pflegewissenschaften"
Fliedner Fachhochschule Düsseldorf
Professur (m/w) für Psychology & Management
International School of Management (ISM)
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Professur (W2) für die Studiengänge Pflegepädagogik / Pädagogik für den Rettungsdienst sowie Berufspädagogik Pflege und Gesundheit

Fliedner Fachhochschule Düsseldorf. Düsseldorf, 12.03.2018

logo

Die Fliedner Fachhochschule Düsseldorf ist eine junge Fachhochschule, die ihren heute etwa 1.400 Studierenden Studiengänge in den Bereichen Pflege und Gesundheit, Bildung und Erziehung sowie Soziale Arbeit anbietet. Als Tochter­unternehmen der Kaiserswerther Diakonie, einem der großen diakonischen Bildungsträger, bietet die Fliedner Fachhochschule durch die Nähe zu Praxisfeldern und Ausbildungsstätten die besondere Chance zur Gestaltung von innovativen und anwendungsorientierten Studiengängen.

Zum Wintersemester 2018/2019 ist folgende Professur in Teilzeit (51 % mit der Option auf Erhöhung nach einem Jahr) zu besetzen:

Professur für die Studiengänge Pflegepädagogik / Pädagogik für den Rettungs­dienst (B. A.) sowie Berufspädagogik Pflege und Gesundheit (M. A.)

Ihr Profil:
  • Abgeschlossenes berufspädagogisches Master- bzw. Diplomstudium mit der Ausrichtung Pflege und/oder Gesundheit oder ein entsprechendes Lehramtsstudium
  • Ausgewiesene berufspraktische Erfahrung in der Ausbildung mit Schwerpunkt Pflege- und Gesundheitsberufe oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Besondere Befähigung zur wissenschaftlichen Arbeit, nachgewiesen durch eine Promotion
  • Mehrjährige Berufspraxis, davon einige Jahre außerhalb der Hochschule
  • Nachweise der akademischen Lehre
Es gelten die Einstellungsvoraussetzungen gemäß § 36 Hochschulgesetz NRW.

Ausgewiesene Kompetenzen in der akademischen Lehre und Erfahrung in der Einwerbung von Drittmitteln und/oder im Verfassen von Forschungsanträgen sind erwünscht. Die Bereitschaft, Lehrveranstaltungen in fachlich benachbarten Studiengängen der Hochschule zu übernehmen, sich an der konzeptionellen Weiterentwicklung des Lehr- und Forschungsgebiets zu beteiligen sowie an der Hochschulentwicklung und der Selbstverwaltung mitzuwirken, wird vorausgesetzt.

Die Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche (ACK-Klausel) wird vorausgesetzt.

Die Hochschule erwartet die üblichen Bewerbungsunterlagen sowie drei selbstverfasste beigefügte Publikationen aus der bisherigen wissenschaftlichen Tätigkeit.

Die Professur wird mit einem unbefristeten Angestelltenverhältnis in Anlehnung an das W2 Bundesbesoldungsgesetz zuzüglich der Gewährung von Berufungsleistungsbezügen vergütet.

Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Für weitere Fragen steht Ihnen Frau Prof. Dr. Marianne Dierks (Rektorin) unter der Telefonnummer 0211/409 3220 oder unter dierks@fliedner-fachhochschule.de gerne zur Verfügung.

Ihre aussagekräftige Bewerbung schicken Sie bitte mit den üblichen Unterlagen bis zum 30. April 2018 an die:

Fliedner Fachhochschule Düsseldorf
Rektorin Prof. Dr. Marianne Dierks
Alte Landstraße 179
40489 Düsseldorf

Bewerbungsschluss: 30.04.2018