Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Volljuristin / Volljurist als Leiter der Abteilung "Personal/Verwaltung/Justiziariat"

Hans-Böckler-Stiftung. Düsseldorf, 09.05.2018

Die gemeinnützige Hans-Böckler-Stiftung ist das Mitbestimmungs-, Forschungs- und Studienförderungswerk des Deutschen Gewerkschaftsbundes.

Für die Leitung der Abteilung "Personal/Verwaltung/Justiziariat" suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Volljuristin/einen Volljuristen

Ihre Tätigkeit besteht aus einem breiten Aufgabenspektrum: Sie sind Personalleiter/-in und Justiziar/-in der Stiftung. Sie unterstützen die Verwaltungsleitung und verstehen sich als Partner/-in der Führungskräfte in der Hans-Böckler-Stiftung bei der Erfüllung ihrer Aufgaben.

Die Hans-Böckler-Stiftung will gemäß ihrer Grundsätze eine attraktive Arbeitgeberin sein: Sie ermöglicht den Mitarbeitern die persönliche Weiterentwicklung und die Beteiligung an der Ausgestaltung des eigenen Arbeitsplatzes im Rahmen der betrieblichen Vereinbarungen. Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie, eine gesundheitsförderliche Arbeitsumgebung, die Förderung von Fähigkeiten, die sich wandelnden Arbeitsanforderungen im digitalen Zeitalter zu bewältigen, sind weitere Eckpfeiler der Personalarbeit.

Als Personalleiter/-in sind Sie verantwortlich für die operativen und konzeptionellen Aufgaben im Personalbereich und unterstützen die Abteilungen und Institute bei der Umsetzung. Sie arbeiten vertrauensvoll mit dem Betriebsrat zusammen. Sie verantworten die Steuerung der Gehaltsabrechnung, Aufstellung des Personalhaushalts und Controlling der Personalkosten.

In Ihrer Funktion als Justiziar/-in der Stiftung sind Sie verantwortlich für die rechtliche Prüfung und die Gestaltung der Verträge der Stiftung aus den unterschiedlichsten Sachgebieten. Sie beraten und unterstützen die Führungskräfte der Stiftung in Fragen der Gemeinnützigkeit und des Datenschutzes.
Sie verantworten alle Aufgaben der allgemeinen Verwaltung im Hause.

Verfügen Sie über ein abgeschlossenes juristisches Studium (2. jur. Staatsexamen) mit dem Schwerpunkt Arbeitsrecht? Besitzen Sie Kenntnisse im Sozialrecht? Haben Sie Erfahrungen in leitender Funktion in der Personalverwaltung und in der praktischen Personalentwicklung im Zuge sich digitalisierender Arbeitsabläufe? Sind Ihnen die Besonderheiten von Institutionen vertraut, die sich mit den Interessen von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern befassen? Sind Sie verbindlich im Auftreten und entscheidungsfreudig? Verfügen Sie über Verhandlungsgeschick, Teamfähigkeit und Durchsetzungsvermögen? Können Sie Prozesse anstoßen und Verantwortung in ihrer Durchführung delegieren?

Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung. Senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an die

Hans-Böckler-Stiftung
Personalabteilung
Hans-Böckler-Str. 39, 40476 Düsseldorf
www.boeckler.de