Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) Fachgebiet experimentelle Physik (AG Lorke)

Universität Duisburg-Essen. Duisburg, 22.02.2018

logo
Bild
Die Universität Duisburg-Essen sucht am Campus Duisburg in der Fakultät für Physik, Fachgebiet experimentelle Physik (AG Lorke), eine/n

Bild

Ihre Aufgabenschwerpunkte:
Mitwirkung am Forschungsprojekt „Zeitaufgelöste Transportspektroskopie an selbstorganisierten Quantenpunkten“. Halbleiter-Quantenpunkte sind vielversprechende Kandidaten für die elektrische und optische Kontrolle von Quantenzuständen für zukünftige Anwendungen in der Quanteninformationstechnologie. Einer der Schwerpunkte unserer Arbeitsgruppe ist die Untersuchung der Ladungsträger-Nichtgleichgewichtsdynamik an diesen Nanostrukturen mittels elektrischer und optischer Spektroskopie.

Im Rahmen dieses Projekts sind Sie eingebettet in ein Team, welches sich mit der Spektroskopie an Quantenpunkten beschäftigt, um insbesondere unsere Arbeiten im Bereich der zeitaufgelösten elektrischen Spektroskopie voranzutreiben. Die Herstellung der Proben im Reinstraum (optische Lithographie, Elektronenstrahllithographie und fokussierte Ionenstrahllithographie) gehört genauso zu Ihren Aufgaben wie zeitaufgelöste Transportmessungen bei tiefen Temperaturen und hohen Magnetfeldern, Methodenentwicklung in der Datenanalyse und Präsentation der Ergebnisse in internationalen Journalen und auf nationalen/internationalen Konferenzen. Als Mitglied des Graduiertenkollegs des Sonderforschungsbereichs 1242 („Nichtgleichgewichtsdynamik kondensierter Materie in der Zeitdomäne“) werden Sie die Möglichkeit haben, sich in einem lebendigen Umfeld aus jungen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern über ihre Ergebnisse auszutauschen, neue Ideen zu entwickeln und ein wissenschaftliches Netzwerk aufzubauen. Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Mitarbeit an der Vorbereitung und Durchführung von Lehrveranstaltungen, Verwaltungsaufgaben wird vorausgesetzt. Im Rahmen der Tätigkeit wird Gelegenheit zur wissenschaftlichen Weiterqualifikation (Promotion) gegeben.

Ihr Profil:
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium im Fach Physik von mind. 8 Semestern
  • Sehr gute Kenntnisse in den Gebieten Festkörperphysik/Halbleiterphysik/Nanostrukturen oder verwandten Themen
Besetzungszeitpunkt:
01.04.2018
Vertragsdauer:
3 Jahre (je nach persönlichen Voraussetzungen kann die tatsächliche Vertragsdauer abweichen)
Arbeitszeit:
66 Prozent einer Vollzeitstelle
Bewerbungsfrist:
17.03.2018

Die Universität Duisburg- Essen verfolgt das Ziel, die Vielfalt ihrer Mitglieder zu fördern (s. http://www.uni-due.de/diversity). Sie strebt die Erhöhung des Anteils der Frauen am wissenschaftlichen Personal an und fordert deshalb einschlägig qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Frauen werden nach Maßgabe des Landes­gleichstellungsgesetzes bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter i. S. des § 2 Abs. 3 SGB IX sind erwünscht.


Bewerbungsschluss: 17.03.2018