Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) am Lehrstuhl für Unternehmensethik

Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt. Eichstätt-Ingolstadt, 05.04.2018

logo
Am Lehrstuhl für Unternehmensethik, insb. Corporate Governance (Prof. Dr. Kai Sandner) an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät Ingolstadt der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt ist ab sofort eine Stelle (nach Absprache 75 % oder 100 % möglich) als

wissenschaftliche Mitarbeiterin/
wissenschaftlicher Mitarbeiter

am Standort Ingolstadt befristet zu besetzen.
Die Bezahlung erfolgt bei gegebenen tariflichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 13 TV-L.
Einstellungsvoraussetzung ist ein abgeschlossenes Studium (Wirtschaftswissenschaften, Mathematik, Physik, Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsmathematik, Soziologie oder angrenzende Bereiche). Kenntnisse in der Betriebswirtschaftslehre, gerne mit Schwerpunkt im Controlling/Rechnungswesen sind erwünscht. Die Möglichkeit zur Promotion ist gegeben und wird unterstützt. Wir bieten ein kooperatives und wertschätzendes Umfeld mit vielen Freiheiten, guten Praxiskontakten und hervorragenden Entwicklungsmöglichkeiten.
Das Aufgabengebiet umfasst die Übernahme von Lehrveranstaltungen aus den Bereichen Unternehmensethik, Corporate Governance und Controlling sowie die Beteiligung an der akademischen Selbstverwaltung (Mitwirkung an Klausurerstellung und -korrektur, Klausuraufsichten, Praxiskontakte, Gestaltung Homepage etc.). Ferner wird die eigenständige wissenschaftliche Arbeit gefördert.
Die Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt ist eine vom Freistaat Bayern gewährleistete und anerkannte nichtstaatliche Hochschule in kirchlicher Trägerschaft. Sie fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern und setzt sich für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ein. Schwerbehinderte werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Alle Bediensteten sind verpflichtet, den kirchlichen Auftrag und den katholischen Charakter der Universität anzuerkennen und zu beachten. Dies wird von der Universität bei Ernennung von Beamten sowie bei Einstellung von Arbeitnehmern berücksichtigt; sie ist deshalb auch in dieser Hinsicht an ausdrucksstarken Bewerbungen interessiert.
Bewerbungen mit den üblichen aussagekräftigen Unterlagen werden spätestens bis 15.04.2018 erbeten an: Prof. Dr. Kai Sandner, Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt, Auf der Schanz 49, 85049 Ingolstadt (Tel.-Nr. +49 841 937- 23136, E-Mail: sekretariat-arbsozrecht@ku.de).

Wir bitten darum, sich per E-Mail zu bewerben und alle Unterlagen in einer PDF-Datei zu übersenden. Eingereichte Unterlagen in Papierform können nach Abschluss des Auswahlverfahrens leider nicht zurückgesandt werden; alle eingegangenen Bewerbungsunterlagen werden unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet.
Bild

Bewerbungsschluss: 15.04.2018