Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Spezialist (m/w) im Bereich Presse / PR und Marketing
Stiftung Nantesbuch gGmbH
Senior Konzeptioner Konferenzen (m/w)
Convent Kongresse GmbH
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Mitarbeiter (m/w) für kulturelle Vermittlungsarbeit

Deutsche Nationalbibliothek. Frankfurt (Main), 05.03.2018

logo

Wir suchen für die Abteilung Deutsches Exilarchiv 1933–1945 am Standort Frankfurt am Main zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet für zwei Jahre einen

Mitarbeiter (m/w) für kulturelle Vermittlungsarbeit

Kennziffer: 07/18/DEA/1201

Ihre Aufgaben

  • zielgruppenspezifische Weiterentwicklung von Konzepten für museumspädagogische Programme und Veranstaltungen des Deutschen Exilarchivs 1933-1945
  • Öffentlichkeitsarbeit, Mitarbeit bei Publikationen des Deutschen Exilarchivs 1933-1945 (print und online), auch in englischer Sprache
  • Entwicklung, laufende Betreuung und Aktualisierung der Werbe- und Informationsmedien des Deutschen Exilarchivs 1933-1945
  • Programmkonzeption, Planung, Organisation, Durchführung und Nachbereitung von Ausstellungen, sowie ausstellungsbezogenen Rahmenprogrammen zum Thema Exil

Ihr Profil

  • abgeschlossenes Studium (Bachelor) im Bereich z. B. Geschichte, Kultur- und Medienpädagogik, Museologie, Kunst- oder Kulturwissenschaft oder gleichwertige auf das Aufgabengebiet bezogene Fähigkeiten und Erfahrungen
  • Kenntnisse auf dem Gebiet des deutschsprachigen Exils 1933-1945
  • nachgewiesene Erfahrung mit der Erarbeitung von Ausstellungen und virtuellen Präsentationen
  • überzeugende schriftliche und mündliche Kommunikationsfähigkeit, auch in englischer Sprache
  • Kreativität, selbstständige Arbeitsweise und Fähigkeit zur Teamarbeit
  • organisatorische Fähigkeiten und Flexibilität bei gelegentlichen Arbeitszeiten an Abenden und Wochenenden

Wir bieten

Wir bieten eine befristete Einstellung als Tarifbeschäftige/r. Die Beschäftigung basiert auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen der Ausbildungsvoraussetzungen in die Entgeltgruppe 9b TVöD.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Deutsche Nationalbibliothek gewährleistet die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf wird durch flexible Arbeitszeiten im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten unterstützt. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Ihre Bewerbung

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen können Sie per E-Mail (möglichst in einem PDF-Dokument) oder auf dem Postweg unter Angabe der Kennziffer bis zum 30. März 2018 an die folgende Adresse senden. Bei einer Bewerbung in Papierform fügen Sie bitte nur Kopien bei, da wir die Unterlagen nicht zurücksenden können.

Bewerbung an:

Deutsche Nationalbibliothek
Referat Z.3
Adickesallee 1
60322 Frankfurt am Main
E-Mail: bewerbung@dnb.de

Ihre Ansprechpersonen:

bei fachlichen Fragen:
Frau Dr. Asmus
Telefon: 069 1525-1900
E-Mail: s.asmus@dnb.de
bei Fragen zum Bewerbungsverfahren:
Frau Bauer
Telefon: 069/1525-2207
E-Mail:bewerbung@dnb.de


Informationen über die Deutsche Nationalbibliothek finden Sie unter www.dnb.de
Bild

Bewerbungsschluss: 30.03.2018