Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) Fachbereich Gesellschaftswissenschaften

Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt. Frankfurt, 21.12.2017

Logo
Am Fachbereich Gesellschaftswissenschaften der Goethe-Universität Frankfurt ist zum 01.04.2018 die Stelle einer / eines

Wissenschaftlichen Mitarbeiterin / Mitarbeiters
(E13 TV-G-U)

zunächst befristet für die Dauer von drei Jahren zu besetzen (mit der Option auf Verlängerung um weitere drei Jahre). Die Stelle ist der Professur für Soziologie mit dem Schwerpunkt „Biotechnologie, Natur und Gesellschaft“ zugeordnet.
Aufgabengebiet:
Entwicklung und Durchführung eines Postdoc-Projekts bzw. Habilitationsvorhabens im Bereich der Wissenschafts- und Technikforschung; Mitarbeit an der Planung und Konzeption von Forschungsprojekten des Arbeitsbereichs; Angebot eigenständiger Lehrveranstaltungen; Mitwirkung bei Beratung und Betreuung von Studierenden; Pflege inner- und außeruniversitärer Arbeitszusammenhänge und Engagement in Forschungsnetzwerken, Transfer von Forschungsergebnissen.
Einstellungs­voraus­setzungen:
Vorausgesetzt wird eine sehr gute Promotion sowie hervorragende Leistungen in Forschung und Lehre im Feld der Science and Technology Studies (STS) oder verwandten Bereichen (Wissenschafts- und Techniksoziologie oder kulturwissenschaftliche Wissenschafts- und Technikforschung). Gefordert sind umfassende Kenntnisse und Erfahrungen in Methoden der qualitativen Sozialforschung. Erwartet werden darüber hinaus die Fähigkeit zu selbstbestimmter Forschung sowie Teamorientierung, didaktische Erfahrung und die sehr gute Beherrschung der englischen Sprache. Erwünscht sind die eigenständige Einwerbung von Drittmitteln, wissenschaftliche Auslandserfahrungen sowie Erfahrungen in der Konzeption und Organisation von Konferenzen.
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (aussagefähiges Anschreiben, Lebenslauf, Publikationsverzeichnis, Zeugniskopien sowie einer kurzen Skizze des geplanten Forschungsvorhabens) sind elektronisch unter Angabe der Kennziffer 40/2017 bis zum 18.01.2018 per E-Mail an die Dekanin des Fachbereichs Gesellschafts­wissenschaften der Goethe-Universität Frankfurt zu richten:
dekanat.fb03-bewerbungen@soz.uni-frankfurt.de.

Bewerbungsschluss: 18.01.2018