Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Ingenieur / Naturwissenschaftler (m/w) Neue Technologien, alternative Antriebe und Fahrzeugkonzepte
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR)
Betriebswirt (m/w) Administrative Betreuung von Drittmittelprojekten
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR)
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Prozessverantwortlicher (m/w) Digitale Stadt Friedrichshafen (Smart City)

Stadt Friedrichshafen. Friedrichshafen, 05.03.2018

Bild-0

Friedrichshafen sucht Sie! Eine dynamische Stadt mit vielen Möglichkeiten – Friedrichshafen ist das wirtschaftliche Zentrum einer attraktiven Region direkt am Bodensee. Mehr als 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Stadtverwaltung sorgen täglich für die Lebensqualität von rund 60.000 Einwohnern. Unterstützen Sie uns dabei.

Wir haben in der Stabsstelle Wirtschaftsförderung folgende Stelle zu besetzen:

Prozessverantwortliche/r
Digitale Stadt Friedrichshafen (Smart City)

Aufgabe der Wirtschaftsförderung ist die Weiterentwicklung des Wirtschaftsstandorts. Neben Ihrer Funktion als erste/r Ansprechpartner/in für Gewerbe und Investitionen unterstützen Sie die Innovationsförderung und den Technologietransfer in der Stadt und Region. Der Prozess der Digitalisierung soll in Hinblick auf die Entwicklung zur Smart City vorangetrieben und weiterentwickelt werden. Projekte, welche von der Stadt initiiert werden oder an welchen sie als Partner beteiligt ist, werden von Ihnen gestaltet und begleitet.

Ihre Aufgaben
  • Bearbeitung allgemeiner Themen der Wirtschaftsförderung, wie bspw.:
    • Betreuung von ortsansässigen Unternehmen, Handwerkern, Einzelhändlern, Hotellerie und Dienst­leistern am Standort im Sinne der Bestandspflege
    • Bindeglied zwischen Unternehmen und Stadtverwaltung im Sinne einer Lotsenfunktion
  • Strategische Weiterentwicklung des Wirtschaftsstandorts Friedrichshafen zur Smart City und Konzeption einer Service-Landschaft
  • Ansprechpartner für Bürgerinnen und Bürger, Wirtschaft, Hochschulen, Verwaltung und Politik
  • Übernahme der Koordinierungsfunktion für Digitalisierungsthemen in Friedrichshafen und Zusammenarbeit mit zentralen Kooperationspartnern an Projekten wie z.B.:
    • Strategische Weiterentwicklung neuer Mobilitätsformen (z.B. Elektromobilität) in der Stadt
    • Erarbeitung von strategischen Ansätzen für intelligente und digitale Verkehrssysteme sowie Aufbau innovativer Infrastrukturen (autonomes Fahren)
    • Planung und Ergänzung der Ladeinfrastruktur für Elektromobilität in Abstimmung mit Energieversorgungsunternehmen
    • Konzeption und Aufbau erforderlicher digitaler Infrastruktur (Breitband, freies WLAN) zusammen mit Netzbetreibern sowie interkommunale Koordination mit Nachbargemeinden und Interessensvertretern im Bodenseekreis
  • Themenbezogene Marktrecherchen und -analysen sowie Akquisition von relevanten Fördermitteln von Seiten der EU, des Bundes und vom Land Baden-Württemberg
  • Erstellung von Projektberichten und Präsentation von Strategien und Ergebnissen vor politischen Gremien

Eine Anpassung des Aufgabengebietes behalten wir uns vor.

Ihr Profil
  • Ein mit Diplom oder Bachelor abgeschlossenes, zum beschriebenen Aufgabenbereich passendes, Studium sowie entsprechende Erfahrung – insbesondere in der Projektleitung
  • Umfassende Kenntnisse rund um digitale Themen, Trends und Technologien
  • Hohes Maß an Verhandlungsgeschick, Kommunikationsfähigkeit sowie Kooperations- und Konfliktfähigkeit
  • Starke analytische und konzeptionelle Fähigkeiten
Wir bieten Ihnen
  • Eine unbefristete Beschäftigung in Vollzeit
  • Eingruppierung bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 11 TVöD
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Persönliche und fachliche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Familienfreundliche Arbeitsbedingungen
  • Ein attraktives Gesundheitsmanagement
  • Fahrtkostenzuschüsse für den ÖPNV
  • Ferienbetreuung für Kinder

Interesse?
Wir freuen uns über Ihre Bewerbung, die Sie bitte bis 21.03.2018 auf dem Bewerberportal der Großen Kreisstadt Friedrichshafen unter www.stellen.friedrichshafen.de einreichen.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Riegg vom Haupt- und Personalamt unter der Telefonnummer 07541/203-1122 gerne zur Verfügung.

Bild-1

Bewerbungsschluss: 21.03.2018