Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Professur (W2) für Landschaftsplanung

Geisenheim University (GU). Geisenheim, 28.06.2018

Die Hochschule Geisenheim ist die erste vom Wissenschaftsrat evaluierte Hochschule „Neuen Typs“ in Deutschland. In ihren Bachelor-Studiengängen steht wissenschaftlich fundierte, praxisorientierte und berufsqualifizierende Lehre im Vordergrund. Weiterführende Qualifikationen in den Masterstudiengängen basieren auf profilbildender, grundlagenorientierter und international ausgerichteter Forschung. Die Hochschule Geisenheim besitzt eigenes Promotionsrecht. Zum Sommersemester 2019 ist an der Hochschule Geisenheim die

Professur für Landschaftsplanung

(Bes.Gr. W2 HBesG)
Kennziffer P6/2018


im Studienbereich Landschaftsarchitektur und im Institut für Landschaftsplanung und Naturschutz zu besetzen.

Gesucht wird eine Persönlichkeit, die die aktuellen und zukünftigen Anforderungen der Landschaftsplanung als Instrument der räumlichen Umweltvorsorge in den Bachelor- und Masterstudiengängen sowie in der Forschung vertritt und weiterentwickelt. Besonderer Fokus liegt auf:
  • Inhalten und Methoden der formellen und informellen Landschaftsplanung auf kommunaler, regionaler und Landesebene, der Landschaftspflegerischen Begleitplanung und der Eingriffsregelung;
  • Umweltprüfungen;
  • weiteren Planungen im Kontext des Naturschutzrechts, z. B. Pflege- und Entwicklungsplänen, Managementplänen, Gewässerentwicklungs- und Erholungskonzepte.
Bewerbungen für diese Stellenausschreibung richten Sie bitte unter Angabe der o.g. Kennziffer bis 30. September 2018 mit aussagekräftigen Unterlagen an die Hochschule Geisenheim, Sachgebiet Personalmanagement, Von-Lade-Str. 1, 65366 Geisenheim.
Für eine erste Kontaktaufnahme steht Ihnen Frau Wenzl (Tel. 06722 502-224, aline.wenzl@hs-gm.de) zur Verfügung.

Die vollständigen Ausschreibungen finden Sie unter
www.hs-geisenheim.de/hochschule/stellenausschreibungen.

Bewerbungsschluss: 30.09.2018