Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Assistenzarzt (m/w) in der Allgemein-, Viszeral-, Thorax- & Gefäßchirurgie

Universitätsmedizin Greifswald. Greifswald, 13.06.2018

logo

Sie suchen eine neue Herausforderung?

Als der größte Arbeitgeber der Region Vorpommern bietet die Universitätsmedizin Greifswald
interessante Aufgaben und Tätigkeiten in einem modernen Arbeitsumfeld.

Wir suchen Sie!

In der Allgemein-, Viszeral-, Thorax- & Gefäßchirurgie, der Universitätsmedizin Greifswald - Körperschaft des öffentlichen Rechts- ist ab sofort zu besetzen:

Assistenzarzt (m/w)

In Vollzeit
befristet

Die Befristung richtet sich nach dem Landeshochschul- und Wissenschaftszeitvertragsgesetz.

Die Klinik für AVTG-Chirurgie deckt das gesamte Spektrum der Viszeral-, Thorax-, Gefäß- und endokrinen Chirurgie ab. Ein Großteil unserer Eingriffe wird minimal invasiv durchgeführt. Neben unserer operativen Tätigkeit betreiben wir Funktionsdiagnostik, Sonographie und Endoskopie. Wir pflegen eine enge freundschaftliche Zusammenarbeit mit allen unseren Partnerdisziplinen. Wir sind regional und überregional aktiv. Unsere Klinik ist als Darmkrebs- und Pankreaskrebszentrum innerhalb eines onkologischen Zentrums zertifiziert.

Sie sind:
  • engagiert, innovationsfreudig, offen für alles Neue
  • kommunikations- und teamfähig
  • interessiert sowohl am Handwerk Chirurgie als auch am wissenschaftlichen Nachdenken darüber
  • bereit, im selbständigen Arbeiten eine Chance zur persönlichen Weiterentwicklung zu sehen
Unser Angebot:
  • frühe Förderung operativer Tätigkeiten ("Teilschritte assistieren")
  • ein hochmotiviertes Team mit flachen Hierarchien
  • eine freundliche, offene, konstruktive Atmosphäre
  • Wertschätzung Ihres Engagements und Ihrer Innovationskraft
  • aktive Unterstützung bei Vorträgen und Kongressreisen
  • die Möglichkeit einer Promotion bzw. Habilitation
  • eine anspruchsvolle Position in einer lebendigen Universitätsstadt direkt an der Ostsee
  • eine systematische Einarbeitung,
  • ein vielseitiges, patientenorientiertes Tätigkeitsfeld,
  • Fort- und Weiterbildungen,
  • Entgeltzahlung nach TV-Ärzte-UMN
  • betriebliche Altersvorsorge
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist Bestandteil der Personalpolitik: Wir bieten aktive Unterstützung durch unser Servicebüro "PFIFF" z. B. bei der Suche nach Kinderbetreuungsplätzen oder Schulen und beraten in der Wohnungssuche.
Für Fragen steht Ihnen der Direktor, Herr Prof. Heidecke, gerne zur Verfügung (Tel. 03834 86 6001 Fax. 03834 86 6002 email: heidecke@uni-greifswald.de)

Schriftliche Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte (unter Angabe der Ausschreibungskennziffer 18/Ko/05) an:

Universitätsmedizin Greifswald –KdöR
Geschäftsbereich Personal
Fleischmannstraße 8, 17475 Greifswald
jobs.unimedizin@uni-greifswald.de

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Bewerbungs-, Vorstellungs- und Übernachtungskosten können nicht übernommen werden.

Wir bitten darum, keine Bewerbungsmappen zu verwenden sowie ausschließlich Kopien einzureichen, da Ihre Unterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens datenschutzgerecht vernichtet werden.