Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Kinderchirurg (m/w)

Universitätsmedizin Greifswald. Greifswald, 13.06.2018

logo

Sie suchen eine neue Herausforderung?

Als der größte Arbeitgeber der Region Vorpommern bietet die Universitätsmedizin Greifswald interessante Aufgaben und Tätigkeiten in einem modernen Arbeitsumfeld.

Die Universitätsmedizin Greifswald verfügt über ein modernes, auf höchstem technisch-apparativen Niveau ausgestattetes Klinikum (Bezug 2009) und umfasst ein weit reichendes Leistungsspektrum, in dem 21 Kliniken/Polikliniken, 19 Institute und weitere zentrale Einrichtungen zusammenarbeiten. Außerdem sind an der Medizinischen Fakultät mehr als 1.700 Studierende immatrikuliert. Der Praxisanteil in der Lehre ist hoch.

Wir suchen Sie!

In der Klinik und Poliklinik für Kinderchirurgie der Universitätsmedizin Greifswald ist ab sofort zu besetzen:

Kinderchirurg (m/w)

In Voll- oder Teilzeit
befristet

Die Befristung richtet sich nach dem Landeshochschul- und Wissenschaftszeitvertragsgesetz. Eine Entfristung ist grundsätzlich möglich und bei Eignung auch beabsichtigt. Ebenso besteht die Option zur Entwicklung zum Oberarzt und zur Habilitation.

Wir sind als Universitätsklinik für Kinderchirurgie mit ca. 1000 Operationen und ca. 5000 ambulanten Konsultationen der größte regionale Maximalversorger. Wir decken noch das gesamte, breite Spektrum der Kinderchirurgie ab mit Neugeborenen- und Fehlbildungschirurgie, Thorax-, Abdominal- , Unfall (inkl. BG) -, Onko-, plastische und Verbrennungschirurgie, Kinderurologie und MIC. Wir betreiben sowohl die Basis- und Notfallversorgung eines großen Einzugsgebietes, das in der Urlaubszeit auf Großstadtgröße anschwillt, als auch international anerkannte, hochspezialisierte Spitzenchirurgie wie die Kinderurologie, die Pankreaschirurgie und die Resektion fortgeschrittener solider Tumore.

Neben unserem "natürlichen" Partner Kindermedizin (inklusive Päd. Intensivmedizin und Neonatologie Level 1) sind wir außergewöhnlich gut vernetzt mit den Kliniken für Neuro-, Unfall- und Visceralchirurgie am Standort. In gemeinsamen Röntgenbesprechungen schauen wir über den Tellerrand, unterstützen uns gegenseitig im Dienst und operieren viele anspruchsvolle Fälle zusammen.

Im ganzen Haus herrscht eine kollegiale, freundschaftliche, unterstützende und wertschätzende Atmosphäre. Die Hierarchien sind flach.

Wir bieten:
Wir fördern sehr das eigenständige, selbstverantwortliche Nachdenken, Entscheiden und Operieren. Unter der Maßgabe einer 24/7 Supervision durch erfahrene Kollegen/innen oder den Chef kann man sich bei uns chirurgisch "freischwimmen". Durch strukturierte Weiterbildung, genügend Freiräume für wissenschaftliches Arbeiten, regelmäßige Mitarbeitergespräche und eine Kultur der Offenheit und des Vertrauens kommt man bei uns schnell persönlich voran. Der Chefarzt besitzt die volle Weiterbildungsermächtigung für Kinderchirurgie. Die langfristige Perspektive heißt Übernahme einer Chefarztposition! Bei alldem wissen wir um die Wichtigkeit einer ausgeglichenen Work-Life-Balance und der Bedeutung des Familienlebens bei unserer anspruchsvollen Tätigkeit. So achten wir auf verlässlichen Arbeitsbeginn und –ende und, falls doch einmal Überstunden angefallen sein sollten, auf vollständigen Freizeitausgleich. Die Rufbereitschaft wird vergütet. Die Universitäts- und Hansestadt Greifswald hat in den letzten Jahren als Kommune eine bundesweit herausragende Entwicklung vollzogen. Stadt und Umgebung haben einen hohen Freizeitwert. Die infrastrukturellen Voraussetzungen für Familien sind vorbildlich. Alle weiterführenden Schulen finden sich vor Ort.

Wir suchen eine(n) engagierte(n), teamfähige(n) Arzt/Ärztin, der/die mit uns zusammen sowohl das Fach Kinderchirurgie in Versorgung, Forschung und Lehre als auch die eigene Karriere durch ein zeitgemäßes Management nach vorne bringen will. Gerade in Zeiten des Umbruchs der Krankenhauslandschaft in Deutschland ist die Etablierung einer modernen, kindgerechten und ökonomisch sinnvollen Versorgung chirurgisch kranker Kinder in höchster, kompromissloser Qualität angezeigt. Dazu laden wir den/die neue(n) Kollegen(in) herzlich ein!

Für Fragen steht Ihnen der Direktor, Herr Prof. Barthlen, gerne zur Verfügung (Tel. 03834 86 7037)

Unser Angebot:
  • eine systematische Einarbeitung,
  • ein vielseitiges, patientenorientiertes Tätigkeitsfeld,
  • Fort- und Weiterbildungen,
  • Entgeltzahlung nach TV-Ärzte-UMN
  • betriebliche Altersvorsorge
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist Bestandteil der Personalpolitik: Wir bieten aktive Unterstützung durch unser Servicebüro "PFIFF" z. B. bei der Suche nach Kinderbetreuungsplätzen oder Schulen und beraten in der Wohnungssuche.
Schriftliche Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte (unter Angabe der Ausschreibungskennziffer 18/Ko/04) an

Universitätsmedizin Greifswald –KdöR
Geschäftsbereich Personal
Fleischmannstraße 8, 17475 Greifswald
jobs.unimedizin@uni-greifswald.de

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Bewerbungs-, Vorstellungs- und Übernachtungskosten können nicht übernommen werden.

Wir bitten darum, keine Bewerbungsmappen zu verwenden sowie ausschließlich Kopien einzureichen, da Ihre Unterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens datenschutzgerecht vernichtet werden.