Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Mitarbeiter (m/w) im Bereich Informationskompetenz

FernUniversität in Hagen. Hagen, 20.04.2018

logo

(Kennziffer 709/732) Ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt ist in der Universitätsbibliothek, Dezernat 3 Benutzung, eine Stelle als

Mitarbeiter / Mitarbeiterin im Bereich
Informationskompetenz

mit 100 % der regelmäßigen Arbeitszeit, Entgeltgruppe 9 TV-L bzw.
Besoldungsgruppe A9/A10 LBesG NRW

unbefristet zu besetzen.

Als einzige staatliche Fernuniversität sind wir seit mehr als 40 Jahren erfahren im lebensbegleitenden und lebenslangen Lernen. Dabei eröffnen wir unseren Studierenden flexible Studienmöglichkeiten auf Basis eines Blended-Learning Studienmodells. An unseren vier Fakultäten entwickeln wir mit fachbezogener und fachübergreifender Forschung zukunftsweisende Lösungen.

Ihre Aufgaben:
  • Kreative und innovative Aufbereitung von E-Learning, Lehr- und Lernmaterial für unterschiedliche Zielgruppen der Universitätsbibliothek (wie etwa Videoaufzeichnungen von Lehrveranstaltungen, Webinaren, internetbasierter Wissensstandsüberprüfungen, digitale Literaturordner, ...)
  • Weiterentwicklung und Vermittlung von Bibliotheks- und Informationskompetenzen
  • Mitgestaltung und Erarbeitung von Kurseinheiten in einem Lernmanagementsystem
  • Durchführung von Beratungen und Schulungen der unterschiedlichen Zielgruppen der Universitätsbibliothek in Hagen und in den Studien- und Regionalzentren
  • Mitarbeit bei der Planung und Durchführung von Projekten
  • Kooperation und Zusammenarbeit mit anderen universitären Einrichtungen wie dem Zentrum für Medien und IT
  • Teilnahme am Spät- und Samstagsdienst
Ihr Profil:
  • Sie verfügen über die Befähigung für die Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt (ehemals Laufbahn des gehobenen Dienstes) oder Sie haben ein Hochschulstudium (Bachelor oder vergleichbar) erfolgreich abgeschlossen, vorzugsweise in einem bildungswissenschaftlichen Studiengang mit Schwerpunkt Mediendidaktik / Medienpädagogik oder im Bereich Bibliotheks- und Informationswissenschaft mit Schwerpunkt Literatur- und Medienvermittlung.
  • Sie konnten bereits praktische Erfahrungen im Bereich der Mediendidaktik, Medientechnik und in der visuellen Aufbereitung und Gestaltung von Trainingsinhalten sammeln, idealerweise im Bereich Hochschuldidaktik oder Bibliothekskompetenz.
  • Daneben bringen Sie die Bereitschaft mit, sich in bibliothekarische Arbeitsbereiche einzudenken sowie die Fähigkeit des konzeptionellen Arbeitens in der Entwicklung von E- bzw. Blended-Learning-Modulen.
  • Idealerweise konnten Sie Erfahrungen mit Lernplattformen (z. B. Moodle), mit dem Videokonferenzsystem Adobe Connect und einem lecture-capture System (z. B. Camtasia) sammeln.
  • Neben Ihrer Fachexpertise zeichnen Sie sich besonders durch Ihre strukturierte, selbstständige und prozessorientierte Arbeitsweise aus.
  • Sie bringen zudem eine ausgeprägte Kommunikations- und Moderationskompetenz, ein hohes Maß an Serviceorientierung, Teamfähigkeit sowie gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift mit.
Unser Angebot:
Sie erwartet eine interessante und eigenverantwortliche Tätigkeit mit einer tarifgerechten Bezahlung sowie allen im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen. Außerdem bieten wir ein kollegiales, aufgeschlossenes Arbeitsklima, einen vielfältigen Aufgabenbereich, eine sehr gut ausgestattete technische Infrastruktur, eine wissenschaftliche Ausbildung mit Praxisorientierung und ein internationales Forschungsumfeld. Die Möglichkeit der Fort- und Weiterbildung, Angebote zur guten Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie ein weitreichendes Angebot im Bereich der Gesundheitsförderung runden das Angebot ab.
Auskunft erteilt:
Frau Claudia Schneider, Tel.: 02331 987-2918
Bewerbungsfrist:
20.05.2018
Die Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Wir setzen uns für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Daher sind die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerberinnen und Bewerber willkommen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über unser Online-Formular.

bewerben

FernUniversität in Hagen - Dezernat 3.3 Personalentwicklung - Universitätsstraße 47 - 58097 Hagen

Bewerbungsschluss: 20.05.2018