Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) im EFRE-Projekt Wohlbefinden und Gesundheit von Familien (WOGE)
Hochschule Emden/Leer
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) Fakultät Verkehr-Sport-Tourismus-Medien
Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften Braunschweig/Wolfenbüttel
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) mit gesundheitswissenschaftlichem Hintergrund

Arbeitsgemeinschaft Dermatologische Prävention (ADP) e.V.. Hamburg, Buxtehude, 02.03.2018

logo

Arbeitsgemeinschaft Dermatologische Prävention e.V. unter der Leitung von Prof. Dr. Eckhard Breitbart sucht (Standorte Hamburg und Buxtehude):

Eine/n Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in mit
gesundheitswissenschaftlichem Hintergrund

Die Arbeitsgemeinschaft Dermatologische Prävention e.V. (ADP) ist eine gemeinnützige Fachorganisation, die in enger Kooperation mit der Stiftung Deutschen Krebshilfe (DKH) die primäre und sekundäre Prävention von Hautkrebs vorantreibt und u.a. maßgeblich zur Einführung des nationalen Hautkrebs-Screenings und des Solariengesetzes (NiSG) beigetragen hat. Neben der wissenschaftlichen Evaluation der präventiven Maßnahmen und der kontinuierlichen Weiterentwicklung und Evaluation der Fortbildung von Ärzten und anderen Health Professionals ist die aktive Mitgestaltung des vom Bundesministerium für Gesundheit initiierten Nationalen Krebsplans und der Allianz für Gesundheits-kompetenz der Schwerpunkt der ADP. Weitere wichtige Projekte sind derzeit die Aktualisierung einer S3-Leitlinie "Prävention von Hautkrebs", die Entwicklung von E-Learning-Fortbildungen und die primäre Prävention von Hautkrebs in den Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen.

Ihre Tätigkeiten:
  • Eigenständige Mitarbeit an Forschungsprojekten
  • Mitwirkung an Leitlinienprozessen
  • Aktualisierung und Evaluation von ärztlichen Fortbildungen
  • Mitwirkung an der Erstellung von E-Learning-Fortbildungen
  • Entwicklung neuer Forschungsideen und Erstellung von Drittmittelanträgen
  • Erstellung von Forschungsberichten, Mitwirkung an der Publikation von Forschungsergebnissen
Wir suchen:
Eine Person mit einem gesundheitswissenschaftlichen Hintergrund (z. B. Public Health, Kommunikationswissenschaften mit Schwerpunkt Gesundheitskommunikation, Pflegewissenschaften, Medizinpädagogik ) und Interesse an inhaltlichen und methodischen Fragen der Präventionsarbeit und insbesondere der Kommunikation im Gesundheitsbereich. Wir wünschen uns eine/n Mitarbeiter/in mit einem Hochschulabschluss auf Masterniveau, guten Kenntnissen in der empirischen Sozialforschung und statistischer Analyse und guten akademischen Englischkenntnissen. Sie sollten teamfähig sein und selbstorganisiert arbeiten können und Ihre Arbeitsergebnisse auf nationaler und internationaler Ebene präsentieren können.

Wir bieten:
  • Vielseitige Arbeitstätigkeit im Schnittfeld zwischen Forschung, Praxis und Gesundheitspolitik
  • Direkte und indirekte Einbindung in Projekte auf höchster nationaler gesundheitspolitischer Ebene
  • Anregende Arbeitsatmosphäre in einem interdisziplinären Team
Die Vollzeit-Stelle ist zunächst befristet. Gewünschter Einstellungstermin ist frühestmöglich.

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung ausschließlich per E-Mail an: info@professor-breitbart.de

Telefonische Nachfragen an: Frau V. Deichmann (Sekretariat), Tel: 04161/5547901