Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) an der Professur für Wirtschaftsprüfung und Unternehmensrechnung

Universität Hamburg. Hamburg, 20.02.2018

Kontakt
  • Universität Hamburg
  • Prof. Dr. Nicole Ratzinger-Sakel; Fakultät für Betriebswirtschaft; Professur für Wirtschaftsprüfung und Unternehmensrechnung
  • Moorweidenstraße 18
  • 20148 Hamburg
  • nicole.ratzinger-sakel@uni-hamburg.de
Kurt Import TEMPORARY
Fakultät/Fachbereich: Betriebswirtschaft

 

Professur für Wirtschaftsprüfung und Unternehmensrechnung

 

Ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt ist eine Stelle als 

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) an der Professur für Wirtschaftsprüfung und Unternehmensrechnung

gemäß § 28 Abs. 1 HmbHG* zu besetzen.

 

Die Vergütung erfolgt nach der Entgeltgruppe 13 TV-L. Die wöchentliche Arbeitszeit entspricht 50% der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit.** Die Befristung des Vertrages erfolgt auf der Grundlage von § 2 Wissenschaftszeitvertragsgesetz. Die Befristung ist vorgesehen für die Dauer von zunächst drei Jahren.

 

Von Beginn des Arbeitsvertrages an bis voraussichtlich Juni 2019 besteht im Rahmen einer Elternzeitvertretung die Möglichkeit einer Aufstockung auf 100%.

 

Die Universität strebt die Erhöhung des Anteils von Frauen am wissenschaftlichen Personal an und fordert deshalb qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Frauen werden im Sinne des Hamburgischen Gleichstellungsgesetzes bei gleichwertiger Qualifikation vorrangig berücksichtigt.

 

Aufgaben:

 

Zu den Aufgaben einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin/eines wissenschaftlichen Mitarbeiters gehören wissenschaftliche Dienstleistungen vorrangig in der Forschung und der Lehre. Es besteht Gelegenheit zur wissenschaftlichen Weiterbildung, insbesondere zur Anfertigung einer Dissertation; hierfür steht mindestens ein Drittel der jeweiligen Arbeitszeit zur Verfügung.

 

Aufgabengebiet:

 

Am Lehrstuhl für Wirtschaftsprüfung und Unternehmensrechnung bieten wir Ihnen eine anspruchsvolle Tätigkeit in einer angenehmen Arbeitsatmosphäre mit der Möglichkeit zur Promotion. Zu Ihren regelmäßigen Aufgaben zählen die Übernahme von Lehrstuhltätigkeiten, die Mitwirkung an Lehrveranstaltungen und an praxisorientierten Forschungsprojekten sowie das Präsentieren von Forschungsergebnissen auf Doktorandenseminaren und (inter-)nationalen Fachkonferenzen sowie das Publizieren in deutscher und englischer Sprache in einschlägigen Fachzeitschriften. Die Lehrverpflichtung beträgt 2 LVS/Semester (bzw. 4 LVS/Semester bei Vollzeitbeschäftigung). Sie werden Teil eines jungen und dynamischen Teams, dem Internationalisierung in Forschung und Lehre im Bereich Wirtschaftsprüfung und Rechnungswesen am Herzen liegt.

 

Einstellungsvoraussetzungen:

 

Abschluss eines den Aufgaben entsprechenden Hochschulstudiums. Bewerberinnen und Bewerber sollen engagiert, eigenständig und eigenverantwortlich arbeiten sowie teamfähig sein. Kenntnisse in der Wirtschaftsprüfung sowie in der nationalen und internationalen Rechnungslegung sind erwünscht. Ferner sind eine Affinität zu empirisch quantitativen Forschungsmethoden und idealerweise erste Kenntnisse in statistischen Auswertungsprogrammen (z. B. STATA) empfehlenswert, aber nicht zwingend erforderlich.

 

Schwerbehinderte haben Vorrang vor gesetzlich nicht bevorrechtigten Bewerberinnen/Bewerbern bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung.

 

Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an Frau Prof. Dr. Nicole Ratzinger-Sakel (nicole.ratzinger-sakel@uni-hamburg.de) oder schauen Sie im Internet unter www.bwl.uni-hamburg.de/wu nach.

 

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Bewerbungsschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Hochschulabschluss) bis zum 31. März 2018 an: Prof. Dr. Nicole Ratzinger-Sakel (nicole.ratzinger-sakel@uni-hamburg.de).

 

* Hamburgisches Hochschulgesetz

** Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt derzeit 39 Stunden

Bewerbungsfrist: 31.03.2018
Universität Hamburg

Prof. Dr. Nicole Ratzinger-Sakel; Fakultät für Betriebswirtschaft; Professur für Wirtschaftsprüfung und Unternehmensrechnung
Moorweidenstraße 18
20148 Hamburg
nicole.ratzinger-sakel@uni-hamburg.de

Bewerbungsschluss: 31.03.2018