Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) im Bereich CityScienceLab

HafenCity Universität Hamburg (HCU). Hamburg, 25.05.2018

logo

Die HafenCity Universität Hamburg - Universität für Baukunst und Metropolenentwicklung (HCU) ist eine thematisch auf die gebaute Umwelt fokussierte Hochschule. Die HCU vereint unter einem Dach alle Aspekte des Bauens in Gestaltung und Entwurf, Ingenieur- und Naturwissenschaften sowie Geistes- und Sozialwissenschaften. Die HCU ist konsequent interdisziplinär organisiert. Zu der besonderen Qualität der Universität gehört, dass alle Fachgebiete in Forschung und Lehre integriert betrachtet werden. Anwendungsbezug, technisches Wissen, multiperspektivische Reflexionen und gestalterische Kreativität sind die Charakteristika der Ausbildung an der HCU.

An der HafenCity Universität Hamburg ist ab dem 15. August 2018 im Bereich CityScienceLab folgende Stelle als

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

Entgeltgruppe 13 TV-L

zur Unterstützung in Forschung mit 50 Prozent der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit zu besetzen. Die Stelle ist befristet bis zum 29.02.2020.

Zugeordnet ist die Stelle der Professur Kulturtheorie und -praxis.

Der/Die Stelleninhaber/in bearbeitet ein Forschungsprojekt im Themenfeld Smart/Digital City zur Entwicklung und Integration smarter Dienste mittels datenorientierter dynamischer Vermessung von Plätzen und Quartieren. Es handelt sich um ein Verbundvorhaben im Bereich interdisziplinärer Stadtforschung, das in enger Zusammenarbeit mit einem Museum und der lokalen Digitalwirtschaft durchgeführt wird.

Was sind Ihre Aufgaben?
Der/Die Stelleninhaber/in arbeitet im Bereich Projektmanagement und -controlling. Zentrale Bestandteile der Tätigkeiten im Rahmen des Projektmanagements sind das Arbeitspaket-Controlling, die Beschaffungskoordination sowie die Vorbereitung und Moderation von Projektmeetings. Zu den Aufgaben im Rahmen des Projektcontrollings gehören das projektinterne Budgetcontrolling, die Personal-, Sach- und Fremdmittelverwaltung sowie die Berichterstattung - sowohl fortlaufend für das Projekt als auch für die Universität und den Projektträger. Neben dem Projektmanagement und -controlling ist der/die Stelleninhaber/in inhaltlich im Bereich der Business Service Scenarios verantwortlich für eine grobe Finanzmodellierung für digitale Dienste.

Was müssen Sie unbedingt mitbringen?
  • Kompetenz im Bereich Projektkoordination/-management
  • Betriebswirtschaftliche Erfahrung
  • Vertiefte Kenntnisse im Bereich des Projektcontrollings sowie der Finanzplanung
  • Erfahrung im wissenschaftlich/universitären Projektmanagement/-controlling
  • Bestmöglich Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Projektträgern für Drittmittelprojekte
Die HafenCity Universität Hamburg ist eine familiengerechte Hochschule und unterstützt ihre Beschäftigten bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Ebenso ist die Bewerbung geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter im Sinne des Sozialgesetzbuches Neuntes Buch (SGB IX) erwünscht. Es wird gebeten, einen entsprechenden Nachweis über die Behinderung/Gleichstellung den Bewerbungsunterlagen beizufügen.

Es besteht im Rahmen dieser Tätigkeit Präsenzpflicht in Hamburg.

Wir weisen darauf hin, dass die Einstufung der Bewerberin / des Bewerbers in die Erfahrungsstufe innerhalb der ausgeschriebenen TV-L Entgeltgruppe im Rahmen des Einstellungsverfahrens auf Basis der individuell vorliegenden beruflichen Erfahrungen der Bewerberin / des Bewerbers durch die Personalabteilung der HCU erfolgt. Rechtlich verbindliche Aussagen können nur von der Personalabteilung der HCU getroffen werden.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Die Bewerbung ist als PDF-Dokument (eine Datei inkl. Anlagen) mit folgenden Unterlagen einzureichen.
  • tabellarischer Lebenslauf (mit Auswahlbibliografie)
  • Kopien der Studienabschlusszeugnisse
Für Rückfragen und weitere Informationen steht Ihnen gern Tobias Holtz unter der Rufnummer +49 (0)40 42827-5229 oder auch per E-Mail: tobias.holtz@hcu-hamburg.de zur Verfügung.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis spätestens zum 22.06.2018 an die:

HafenCity Universität
Personalverwaltung
Stellen-Nr.: „2018-25 WiMi CSL“
Vorgangs-Nr.: 59765
Überseeallee 16
20457 Hamburg

E-Mail: bewerbung@vw.hcu-hamburg.de

Verwenden Sie bitte die Stellen-Nummer „2018-25 WiMi CSL“ in der Betreffzeile.

Wir weisen Sie darauf hin, dass im Falle eines Vorstellungsgespräches grundsätzlich keine Kosten für Reise und Unterkunft übernommen werden können.

Der HafenCity Universität Hamburg ist es aufgrund der Vielzahl von Bewerbungen leider nicht möglich, übersandte Bewerbungsunterlagen zurückzusenden. Bitte reichen Sie in diesem Fall keine Originale ein. Sofern Sie Ihrer Bewerbung einen ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlag beifügen, erhalten Sie Ihre Unterlagen selbstverständlich unaufgefordert zurück.

Bewerbungsschluss: 22.06.2018