Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Stiftungsdirektor (m/w)

Niedersächsische Sparkassenstiftung. Hannover, 17.05.2018

Bild
Bild

Die Niedersächsische Sparkassenstiftung und die VGH-Stiftung gehören zu den größten Kulturstiftungen Norddeutschlands.

Die Niedersächsische Sparkassenstiftung fördert mit einem Stiftungskapital von rund 27 Mio. Euro und einem jährlichen Fördervolumen von fast vier Mio. Euro gemeinsam mit den niedersächsischen Sparkassen Musik, Museen, Denkmalpflege und Bildende Kunst. Mit großen Eigenvorhaben, wie den Niedersächsischen Musiktagen, dem Kurt Schwitters-Preis, der in Kooperation mit dem Sprengel Museum Hannover betreuten Kunstsammlung, dem Preis für Denkmalpflege oder dem Museumsgütesiegel, trägt sie zur kulturellen Vielfalt und Qualität in Niedersachsen bei.

Die VGH-Stiftung hat sich insbesondere als Förderer in den Bereichen Literatur und Leseförderung sowie Vermittlung kultureller Werte an Kinder und Jugendliche profiliert. Beispiele hierfür sind das Literaturfest Niedersachsen, der JULIUS-CLUB oder der Förderpreis Museumspädagogik. Mit einem Stiftungskapital von mittlerweile über 38 Mio. Euro und einem jährlichen Fördervolumen von ca. 1 Mio. Euro widmet sich die VGH-Stiftung gemeinsam mit den Regionaldirektoren der VGH Versicherungen und den Historischen Landschaften der Förderung von Wissenschaft, Denkmalpflege, Literatur, Bildende Kunst, Museumspädagogik und Mildtätigkeit.

Gesucht wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt

der/die Stiftungsdirektor/in.

Kern der Aufgabe ist die Geschäftsführung und Vertretung beider Stiftungen nach innen und außen sowie die direkte Betreuung der Förderbereiche Museen und Museumspädagogik. Dazu gehört die Vorbereitung und Ausführung der Beschlüsse der Stiftungsgremien, die Leitung eines engagierten Kernteams von 14 Personen, das für die Festivals noch anwächst, die umfassende fachliche Beratung von Projektpartnern, die Vernetzung mit den verantwortlichen Akteuren in Kultur, Wirtschaft, Politik und Verwaltung in Niedersachsen und darüber hinaus die Initiierung neuer Vorhaben.

Gesucht wird eine Persönlichkeit, die als engagierte/r Netzwerker/in und als ideenreiche/r Kulturmanager/in in enger Abstimmung mit den Stiftungsgremien die Geschäfte der Stiftungen strategisch in die Zukunft führt und diese repräsentiert. Von dem/der künftigen Stelleninhaber/in werden neben einem einschlägigen Hochschulstudium (vorzugsweise Promotion), nachgewiesene Leitungserfahrung im Kulturmanagement sowie hervorragende Sachkunde im Stiftungsmanagement und im Bereich Museen erwartet. Sehr gute kommunikative Fähigkeiten zum Umgang mit unterschiedlichen Partnern sollten durch ein entsprechendes persönliches Netzwerk erkennbar werden. Erfahrungen in der kaufmännischen Führung vergleichbarer Einrichtungen werden vorausgesetzt. Der/die erfolgreiche Kandidat/in kann nach innen und außen motivieren und inspirieren und überzeugt mit der Fähigkeit im Team zu delegieren und dieses weiter zu entwickeln. Eigeninitiative, sicheres Auftreten in der Öffentlichkeit und gegenüber den Medien sowie Teamfähigkeit werden ebenso erwartet wie Leidenschaft, große Kompetenz, Überzeugungskraft und nicht nachlassendes Engagement für die Interessen der Kultur in Niedersachsen sowie für die Stiftungen und deren Träger.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und erwarten Ihre aussagekräftigen Unterlagen inkl. Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und Ihres möglichen Eintrittstermins bis zum 10. Juni 2018.

Die Bewerbung können Sie gerne unter der Rubrik "Bildung und Karriere" auf der Homepage des Sparkassenverbandes Niedersachsen (www.svn.de/bildung-und-karriere/karriere/stellenboerse-verband.html) oder an die unten stehende Anschrift senden.

Kontaktanschrift:
Sparkassenverband Niedersachsen
Herrn Abteilungsdirektor Achim Monzel
Leiter Geschäftsbereich Personalwirtschaft
Schiffgraben 6-8
30159 Hannover

Bewerbungsschluss: 10.06.2018