Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) im Bereich Energietechnik

Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover. Hannover, 30.05.2018

logo
Am Institut für Entwerfen und Konstruieren (IEK), Abteilung Gebäudetechnik, ist eine Stelle im Rahmen eines Forschungsprojektes als

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in
im Bereich Energietechnik

(EntgGr. 13 TV-L, 100 %)
zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen. Die Stelle ist zunächst bis Juni 2020 befristet.
Ihre Aufgaben:
Der Aufgabenbereich umfasst die Mitarbeit im vom BMWi geförderten Verbundprojekt „EnModuS: Energiedatengestützte Optimierung modular geplanter Shopping-Center“. Das Projekt baut auf den Ergebnissen des in 2016 abgeschlossenen vom BMWi geförderten Projektes „EffShop“ auf und hat das übergeordnete Ziel, ein energieeffizientes Design von komplexen Gebäudeenergiesystemen wie Shopping-Centern zu ermöglichen. Neben der Abteilung Gebäudetechnik ist das E.ON Research Center der RWTH Aachen Projektpartner im Forschungsverbund.
Forschungsschwerpunkte des durch das IEK - Abteilung Gebäudetechnik - zu bearbeitenden Teilprojektes sind die Schaffung eines umfassenden Überblicks über den technischen Stand und aktuelle Energiekennwerte deutscher Shopping-Center in einem tiefgehenden Benchmarking sowie die Analyse der energetischen Optimierungspotenziale in zwei Shopping-Centern anhand der durch das Monitoring erfassten Messdaten.
Einstellungsvoraussetzungen:
Voraussetzung für die Einstellung ist ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in Maschinenbau, Energietechnik oder einem ähnlichen Fach. Erwünscht sind darüber hinaus überdurchschnittliche Prüfungsleistungen in den o.g. Fachgebieten, ausgewiesene Kenntnisse im Bereich der technischen Gebäudeausrüstung und sehr gute Kenntnisse in der deutschen und englischen Sprache.
Auf Wunsch kann eine Teilzeitbeschäftigung ermöglicht werden.
Die Leibniz Universität Hannover will die berufliche Gleichberechtigung von Frauen und Männern besonders fördern und fordert deshalb qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt.
Für Auskünfte steht Ihnen Frau Mu Huang, M.Sc., unter Tel. 0511 762-3794 oder per E-Mail unter mu.huang@iek.uni-hannover.de gerne zur Verfügung.
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen in elektronischer Form (PDF) mit dem Betreff „Bewerbung_EnModuS“ bis zum 30.06.2018 an E-Mail: dirk.bohne@iek.uni-hannover.de und E-Mail: mu.huang@iek.uni-hannover.de sowie per Post an:
Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover
Institut für Entwerfen und Konstruieren
Abteilung Gebäudetechnik
Prof. Dr.-Ing. Dirk Bohne
Herrenhäuser Str. 8, 30419 Hannover
www.uni-hannover.de/jobs

Bewerbungsschluss: 30.06.2018