Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Projektleitung (m/w) für Organisationsentwicklung und Digitalisierung
Hochschule Biberach (HBC)
Leiter (m/w) des Stabsbereichs Kommunikation
Leibniz-Institut für Bildungsverläufe e.V. (LIfBi)
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Leiter (m/w) der Personalabteilung

Hochschule Heilbronn - Hochschule für Technik und Wirtschaft. Heilbronn, 16.02.2018

logo

Die Hochschule Heilbronn mit ihren rund 8.300 Studierenden ist eine der größten Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Baden-Württemberg und gehört mit zu den führenden Hochschulen des Landes. Ihr Kompetenz-Schwerpunkt liegt auf den Bereichen Technik, Wirtschaft und Informatik. Die enge Kooperation mit den Unternehmen aus der Region und die entsprechende Vernetzung von Lehre, Forschung und Praxis werden in Heilbronn großgeschrieben. Für die Personalabteilung am Campus Heilbronn – Sontheim suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Leiterin/Leiter der Personalabteilung

Kennziffer 898-VW


Die Personalabteilung der Hochschule Heilbronn ist für ca. 450 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, ca. 220 Professorinnen und Professoren sowie Lehrbeauftragte und Hilfskräfte verantwortlich. Sie berät die Vorgesetzten und die Gremien bei allen Personalmaßnahmen, von der Personalgewinnung bis zur Beendigung.
Ihre Aufgabe ist es, die Personalabteilung mit 10 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu führen und als serviceorientierte Abteilung in den Dienst der Hochschule zu stellen. Die besonderen Herausforderungen des dynamischen Wissenschaftsumfelds nehmen Sie gerne an, wobei Sie die Zielsetzung der Hochschule, eine gute Arbeitgeberin zu sein, immer berücksichtigen. Dazu gehört auch ein offener und konstruktiver Umgang mit der Personalvertretung.
Ihr Aufgabenbereich:
  • Leitung für den Bereich Personalmanagement
  • Bearbeitung von Grundsatzangelegenheiten im Arbeitnehmer- und Beamtenbereich
  • Ansprechpartner für die Führungskräfte und der Hochschulleitung in allen personalrelevanten und dienstrechtlichen Fragestellungen
  • Zukunftsorientierte Weiterentwicklung des zentralen Personalbereichs
  • Aktive strategische Personalarbeit
  • Leistungsbezüge der Professorinnen und Professoren und Einhaltung des Vergaberahmens
  • Aufstellen und Führen des Stellenplans
  • Aufstellen von Auswertungen und Statistiken
  • Zusammenarbeit mit der Personalvertretung und der Hochschulleitung
  • Personalrecruiting
Unser Anforderungsprofil:
  • Erfolgreich abgeschlossenes bevorzugt juristisches oder verwaltungswissenschaftliches Hochschulstudium mit Schwerpunkt Recht oder Personal bzw. vergleichbare Qualifikation oder verfügen über die Laufbahnbefähigung für den gehobenen (Bereitschaft zur Qualifizierung für den höheren Dienst vorausgesetzt) oder höheren Verwaltungsdienst
  • mehrjährige Erfahrung in der Personalarbeit inkl. Führungsverantwortung
  • sehr gute Kenntnisse des Tarifrechts im öffentlichen Dienst und Arbeitsrecht
  • wünschenswert umfassende Kenntnisse des Beamten- und Versorgungsrechts
  • vertiefte Kenntnisse der Besonderheiten im Wissenschaftsbereich sowie Kenntnisse des öffentlichen Personalvertretungsrechts
  • wünschenswert mehrjährige Erfahrungen im Bereich Hochschulen für Angewandte Wissenschaften oder in anderen Hochschularten
  • gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Hohe soziale Kompetenz und diplomatisches Geschick im Umgang mit unterschiedlichen Berufsgruppen
  • ein hohes Maß an Selbstständigkeit, Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft und Organisationsgeschick sowie hohe Belastbarkeit, Zuverlässigkeit und Genauigkeit
Das breit gefächerte Aufgabenspektrum setzt eine ausgeprägte Kooperationsbereitschaft und Verhandlungsgeschick voraus.
Für Rückfragen zu der ausgeschriebenen Stelle steht Ihnen gerne Herr Christoph Schwerdtfeger (07131/504-202) zur Verfügung.
Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen aller Voraussetzungen im Beamtenverhältnis bis Besoldungsgruppe A 14 LBesGBW/Entgeltgruppe 13/14 TV-L. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Im Rahmen der beruflichen Gleichstellung besteht an Bewerbungen von Frauen ein besonderes Interesse. Bewerbungen Schwerbehinderter werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Bild-1
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie uns bitte umgehend als E-Mail (nur PDF-Format) mit den üblichen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer 898-VW an kanzler@hs-heilbronn.de oder per Post an den Kanzler Herr Schwerdtfeger der Hochschule Heilbronn, Max-Planck- Str. 39, 74081 Heilbronn zusenden. Auf dem Postweg eingehende Bewerbungen können nicht zurückgesandt werden. Die Unterlagen werden aus datenschutzrechtlichen Gründen nach Abschluss des Verfahrens vernichtet.