Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Akademischer Mitarbeiter (m/w) fu?r Erziehungswissenschaften

Pädagogische Hochschule Karlsruhe. Karlsruhe, 20.12.2017

Logo
Die Pädagogische Hochschule Karlsruhe ist eine bil­dungs­wis­sen­schaft­li­che Hochschule mit rund 3.600 Studierenden und einem breiten An­ge­bots­pro­fil an Lehrerbildungsstudiengängen sowie Bachelor- und Ma­ster­stu­di­en­gängen zu außerschulischen Bildungsbereichen.
In der Fakultät für Geistes- und Humanwissenschaften – Institut für Allgemeine und Historische Erziehungswissenschaft – sind im vom BMBF geförderten Forschungsverbund "Leistung macht Schule – Begleitung und Weiterentwicklung von Schulen zur Förderung leistungsstarker und potentiell leistungsfähiger Schülerinnen und Schüler" für die beiden Teilprojekte "Schul- und Leitbildentwicklung" sowie "Kooperative Schulnetzwerke" zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei Stellen als
Logo

Akademische Mitarbeiterin /
Akademischer Mitarbeiter

Erziehungswissenschaften

Kennziffer 49/2017
(Entgeltgruppe 13 TV-L)

im Umfang von jeweils 65 % der regelmäßigen Arbeitszeit zu besetzen. Die Stellen sind zunächst auf 3 Jahre befristet (mit der Möglichkeit auf Verlängerung).
Die Aufgaben umfassen wissenschaftliche Tätigkeiten in den oben genannten Teilprojekten. Eigene im Projekt erzielte Forschungsergebnisse sollen für die wissenschaftliche Weiterqualifizierung im Rahmen einer Promotion verwendet werden.
Aufgaben:
  • Promotion mit thematischem Bezug zum Projekt
  • Vorbereitung und Durchführung von bundesweiten Erhebungen in beteiligten Schulen
  • Mitarbeit in der Schulbegleitung
  • Mitarbeit bei der Publikation von Forschungsergebnissen
Voraussetzungen:
  • Sehr guter wissenschaftlicher Hochschulabschluss in einem erziehungswissenschaftlichen Bereich
  • Bereitschaft zur wissenschaftlichen Qualifizierung im Fachgebiet
  • Kenntnisse quantitativer und qualitativer Forschungsverfahren
  • Interesse an Schulentwicklungs- und Professionalisierungsforschung
  • Teamfähigkeit und Flexibilität
Es gelten die Einstellungsvoraussetzungen nach § 52 Landeshochschulgesetz Baden-Württemberg. Qualifizierte Frauen werden ausdrücklich gebeten, sich zu bewerben. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt.

Bewerbungsschluss: 20. Januar 2018
Für Rückfragen steht Ihnen Frau Prof. Dr. Gabriele Weigand – Tel. 0721-925 4951 (Sekr.), E-Mail: weigand@ph-karlsruhe.de zur Verfügung.
Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung unter:
https://s.b-ite.com/TVcxJ

Bewerbungsschluss: 20.01.2018