Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Vizepräsident (m/w) für Wirtschafts- und Personalverwaltung

Technische Hochschule Köln. Köln, 12.07.2018

top
Die Technische Hochschule Köln bietet Studierenden sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus dem In- und Ausland ein inspirierendes Lern-, Arbeits- und Forschungsumfeld in den Sozial-, Kultur-, Geistes-, Ingenieur- und Naturwissenschaften. Zurzeit sind rund 26.000 Studierende in über 90 Bachelor- und Masterstudiengängen eingeschrieben. Die TH Köln gestaltet Soziale Innovation–mit diesem Anspruch begegnen wir den Herausforderungen der Gesellschaft. Unser interdisziplinäres Denken und Handeln, unsere regionalen, nationalen und internationalen Aktivitätenmachen uns in vielen Bereichen zur geschätzten Kooperationspartnerin und Wegbereiterin. Die TH Köln zählt zu den innovativsten Hochschulen für Angewandte Wissenschaften.

An der TH Köln ist zum 01.04.2019 die Stelle der/des

Vizepräsidentin/Vizepräsidenten für
Wirtschafts- und Personalverwaltung

(Besoldungsgruppe W3) zu besetzen.

Die TH Köln wird von einem Präsidium geleitet, das in Ressortierung die zentralen Handlungsfelder der Hochschule verantwortet. Die Vizepräsidentin/ der Vizepräsident für Wirtschafts- und Personalverwaltung ist als hauptberufliches Mitglied des Präsidiums für die Erfüllung der Aufgaben der Hochschule in Haushaltsführung, Planung, Personalverwaltung und Rechtsangelegenheiten verantwortlich. Sie/Er ist Dienstvorgesetzte/ Dienstvorgesetzter der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Technik und Verwaltung und nimmt ihre/seine besonderen Entscheidungsbefugnisse im Rahmen einer kooperativen Führungskultur wahr. Herausforderungen bestehen derzeit für die TH Köln insbesondere in den Bereichen Standortentwicklungsplanung, Bau- und Liegenschaftsmanagement und Digitalisierung.

Die Hochschule sucht eine Führungspersönlichkeit, welche die dynamische Entwicklung der Hochschule durch geeignete Konzepte und Maßnahmen aktiv mitgestaltet und mit angemessenen Planungsprozessen und Organisationsformen der Budgetverantwortung der Hochschule gerecht wird. Hierzu sind fundierte Kenntnisse der Prozesse in Lehre und Forschung vorauszusetzen und eigene diesbezügliche Erfahrungen wünschenswert.

Für diese verantwortungsvolle Position verfügen Sie über mehrjährige Erfahrungen in leitender Position in wissenschaftlichen Einrichtungen und haben Ihre konzeptionellen, strategischen und organisatorischen Fähigkeiten unter Beweis gestellt. Sie besitzen Expertise in den Themenfeldern Finanzen und Controlling, Personal, Recht und IT und haben diese in Ihren bisherigen Tätigkeiten nachgewiesen. Idealerweise haben Sie auch Erfahrung in der Standortentwicklungsplanung und im Bau- und Liegenschaftsmanagement. Als Mitglied der Hochschulleitung übernehmen Sie über die eigenen Arbeitsbereiche hinaus Gesamtverantwortung für die Hochschule.

Die Vizepräsidentin/der Vizepräsident wird durch die Hochschulwahlversammlung gewählt. Zur Vizepräsidentin/zum Vizepräsidenten für Wirtschafts- und Personalverwaltung kann gewählt werden, wer über eine abgeschlossene Hochschulausbildung und eine der Aufgabenstellung angemessene Leitungserfahrung verfügt. Die Amtszeit beträgt sechs Jahre. Die Einstellung erfolgt im Beamtenverhältnis auf Zeit (Besoldungsgruppe W3 mit Zulagen) oder in einem entsprechend befristeten privatrechtlichen Dienstverhältnis. Wiederwahl ist möglich.

Die TH Köln steht für Chancengleichheit und strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Führungspositionen an. Schwerbehinderte Personen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre deutschsprachigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte schriftlich oder in digitaler Form bis zum 17.09.2018 an den Hochschulrat der TH Köln, Gustav-Heinemann-Ufer 54, 50968 Köln oder an fk-vp3@verwaltung.th-koeln.de.
top

Bewerbungsschluss: 17.09.2018