Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) im Bereich Computational Social Science

Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften e.V. GESIS. Köln, 17.05.2018

logo
GESIS – Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften ist eine von Bund und Ländern finanzierte, international tätige sozialwissenschaftliche Einrichtung der Leibniz-Gemeinschaft.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Standort Köln, Abteilung CSS, Team Social Analytics and Services eine/n

Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlichen Mitarbeiter
im Bereich Computational Social Science

(Entgeltgruppe 13 TV-L, Vollzeit, befristet bis Ende April 2019)


Die GESIS-Abteilung Computational Social Science sucht Kandidatinnen und Kandidaten mit einem fachlichen Hintergrund in Sozialwissenschaften, Informatik, Web Science, Informationswissenschaft, Science & Technology Studies oder aus verwandten Fachbereichen.
In der Abteilung forschen wir unter anderem zu folgenden Themenbereichen: Neue Datenquellen für die Sozialwissenschaften, digitale Medien in der politischen Kommunikation, quantitative Textanalyse, Social Media-Forschung und Internet Research, sowie Bibliometrie und Altmetrics.
Die Stelleninhaberin / der Stelleninhaber wird in die laufenden Arbeiten der Abteilung Computational Social Science eingebunden. Dazu gehören unter anderem:
  • Eigenständige Forschung im Bereich Computational Social Science
  • Mitwirkung an laufenden Forschungsprojekten aus den oben genannten Themenbereichen, beispielsweise im Bereich politischer Kommunikation
  • Mitwirkung an laufenden Servicetätigkeiten, beispielsweise im Bereich Social Media-Monitoring
  • Mitwirkung bei der Ausarbeitung von Drittmittelanträgen
Ihr Profil:
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift. Zusätzliche (grundlegende) Deutschkenntnisse sind von Vorteil.
  • Programmierkenntnisse (vorzugsweise in R oder Python), insbesondere im Bereich der Erhebung und Analyse von digitalen Verhaltensdaten und/oder Methodenkenntnisse der empirischen Sozialforschung.
  • Sie verfügen mindestens über einen Master-Abschluss in einem für die Computational Social Science relevanten Fachbereich. Idealerweise haben Sie eine Doktorarbeit abgeschlossen oder sind dabei diese zu beenden.
  • Sie sind in der Lage, Forschungsarbeiten eigenständig zu planen und durchzuführen und Ihre Ergebnisse in kompetitiven Zeitschriften oder Konferenzen zu veröffentlichen.
Für weitere Informationen zu den Aufgabengebieten wenden Sie sich bitte an Dr. Katrin Weller per E-Mail. Bei Fragen zum Bewerbungsprozess steht Frau Alissa Vogt per E-Mail zur Verfügung.
Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann bewerben Sie sich bitte bis 07.06.2018 einschließlich Bewerbungsfrist über unser Online-Bewerbungs­portal.
Die Kennziffer lautet: CSS-37
GESIS bietet ein spannendes Arbeitsumfeld für interdisziplinäre Forschung an der Schnittstelle zwischen Sozialwissenschaften und Informatik. Als Infrastruktureinrichtung fördern wir sozialwissenschaftliche Forschung und kooperieren mit namhaften internationalen Forschungsinstitutionen.

GESIS unterstützt Sie dabei, sich weiter zu qualifizieren. Wir bieten unseren MitarbeiterInnen ein breites Spektrum von Karrieremöglichkeiten in einer ansprechenden Arbeitsatmosphäre mit einem hohen Maß an Eigenverantwortung und Gestaltungsspielraum. Bei uns arbeiten Sie in einem internationalen Umfeld im Herzen Mannheims und profitieren von einer flexiblen Arbeitsumgebung sowie internen und externen Netzwerken.

GESIS gewährleistet die Beachtung der Schwerbehindertenrichtlinien und fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.

Als familienfreundlicher Arbeitgeber tragen wir seit 2010 das Zertifikat audit "berufundfamilie".

Weitere Informationen zur Arbeit bei GESIS finden Sie hier.


logos

Bewerbungsschluss: 07.06.2018