Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Direktionsreferent (w/m) als akademische Assistenz des Direktors

Deutsche Nationalbibliothek. Leipzig, 05.03.2018

logo

Als akademische Assistenz des Direktors in Leipzig als ständiger Vertreter der Generaldirektorin suchen wir am Standort Leipzig zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet für zwei Jahre einen

Direktionsreferenten (w/m)

Kennziffer: 05/18/DirL/797

Ihre Aufgaben

  • Assistenz in strategischen und operativen Aufgabenbereichen der Deutschen Nationalbibliothek
  • Konzeptionierung, Erstellung und Präsentation von Analysen und Berichten zur Entscheidungsunterstützung
  • Weiterentwicklung der internen Öffentlichkeitsarbeit der Direktion Leipzig
  • Unterstützung der Direktion bei Projekt- und Sponsorenkooperationen
  • Entwicklung und Stärkung von Konzepten zur kulturellen Bildung und Vermittlungsarbeit, für den Aufbau von virtuellen Ausstellungen und für das Marketing in enger Zusammenarbeit mit den zuständigen Stellen
  • Informationsverdichtung zu aktuellen (kultur-)politischen und wirtschaftlichen Themen

Ihr Profil

  • abgeschlossenes auf das Aufgabengebiet bezogenes kulturwissenschaftliches Hochschulstudium (Master) oder gleichwertige Fähigkeiten und einschlägige berufliche Erfahrungen
Idealerweise verfügen Sie über
  • geschulte Ausdrucksfähigkeit und flüssiges schriftliches Ausdrucksvermögen
  • sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift, möglichst im englischsprachigen Ausland praktisch vertieft
  • ausgeprägtes Interesse für die Entwicklung von Kommunikations- und Publikationsformaten durch Digitalisierung, Online-Verfügbarkeit, maschinelles Lernen und Interaktion
  • Kenntnisse von Aufgaben und Zielen der Deutschen Nationalbibliothek
  • ausgeprägtes Organisations- und Kommunikationsvermögen, Teamfähigkeit, Fähigkeit zu strukturiertem und konzeptionellem Arbeiten sowie die Fähigkeit, auch komplexe Zusammenhänge schnell zu erfassen und darzustellen
  • hohe Belastbarkeit und Bereitschaft zu flexibler Arbeitszeitgestaltung gemäß den dienstlichen Erfordernissen, Bereitschaft zu Dienstreisen
  • administrative Projekterfahrung ist von Vorteil

Wir bieten

Wir bieten eine befristete Einstellung als Tarifkraft. Die Beschäftigung basiert auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen der tariflichen Ausbildungsvoraussetzungen in die Entgeltgruppe 13 TVöD.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt; von ihnen wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt.

Die Deutsche Nationalbibliothek gewährleistet die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf wird durch flexible Arbeitszeiten im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten unterstützt. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Ihre Bewerbung

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (möglichst in einem PDF-Dokument) sowie den voll-ständig ausgefüllten Bewerbungsbogen können Sie per E-Mail oder auf dem Postweg unter Angabe o.g. Kennziffer bis zum 30. März 2018 an die angegebene Adresse richten. Bei einer Bewerbung in Papierform fügen Sie bitte nur Kopien bei, da wir die Unterlagen nicht zurücksenden können. Den Bewerbungsbogen finden Sie unter www.dnb.de/stellen.

Bewerbung an:

Deutsche Nationalbibliothek
Referat Z.3
Deutscher Platz 1
04103 Leipzig
E-Mail: bewerbung@dnb.de

Ihre Ansprechpersonen:

bei fachlichen Fragen:
Herr Fernau
Telefon: 0341/2271-227
E-Mail: direktion-leipzig@dnb.de
bei Fragen zur Bewerbung:
Herr Mann
Telefon: 0341/2271-368
E-Mail:bewerbung@dnb.de


Informationen über die Deutsche Nationalbibliothek finden Sie unter www.dnb.de
Bild

Bewerbungsschluss: 30.03.2018