Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Professur (W2) für Tanztheorie
Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt
Geschäftsführer/in
Kölner Gesellschaft für Alte Musik e.V.
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Professur (W3) für Dramatischen Unterricht

Hochschule für Musik und Theater Felix Mendelssohn Bartholdy Leipzig. Leipzig, 01.03.2018

logo

Zum Wintersemester 2020/21 ist an der Hochschule für Musik und Theater "Felix Mendelssohn Bartholdy" Leipzig in der Fakultät II, Fachrichtung Klassischer Gesang/Musiktheater, folgende Stelle zu besetzen:

Professur (W 3) für
Dramatischen Unterricht

Bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen ist eine Beschäftigung im Beamtenverhältnis möglich. Bei einer Erstberufung kann gemäß § 69 Abs. 2 Satz 1 SächsHSFG eine Einstellung auf Probe für die Dauer von bis zu 2 Jahren erfolgen.
Gesucht wird ein/-e national und international erfolgreiche/-r Regisseur/-in mit breitgefächertem Repertoire des Musiktheaters. Die bereits langjährige Arbeit an einer Hochschule oder mit jungen Sängern/Sängerinnen ist von Vorteil.
Der eigenverantwortliche Aufgabenbereich umfasst die Planung und Organisation der Hochschul- und Studioproduktionen, den szenischen Unterricht mit Studenten/Studentinnen im Bachelor- und Masterstudiengang und die jährliche Inszenierung der Hochschulproduktion und mindestens einer Studioproduktion.
Der Bewerber/Die Bewerberin sollte ein hohes Maß an Teamfähigkeit und Kenntnis der italienischen und englischen Sprache besitzen.
Rechte und Pflichten des Stelleninhabers/der Stelleninhaberin ergeben sich aus dem Sächsischen Hochschulfreiheitsgesetz (SächsHSFG) und der Sächsischen Dienstaufgabenverordnung (DAVOHS). Insbesondere wird die kontinuierliche und verlässliche Mitarbeit in der akademischen Selbstverwaltung vorausgesetzt.
Die Hochschule legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Schwerbehinderte werden zur Bewerbung aufgefordert und bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Bewerbungen mit tabellarischem Lebenslauf, Lichtbild, Regiearbeiten, aktueller E-Mail-Adresse, Darstellung der fachlichen Qualifikation mit beglaubigten Kopien der akademischen Abschlüsse sowie Anschriften von fünf möglichen Gutachtern sind bis zum 31.03.2018 (Posteingang) zu richten an:
Hochschule für Musik und Theater
"Felix Mendelssohn Bartholdy" Leipzig
Dekanat der Fakultät II
Postfach 10 08 09 - 04008 Leipzig
Es wird um Beilage eines frankierten Briefumschlages als Voraussetzung für die Rücksendung Ihrer Bewerbungsunterlagen gebeten. Anderenfalls werden die Unterlagen dem Datenschutz entsprechend vernichtet. Bewerbungs-, Fahrt- und Übernachtungskosten im Zusammenhang mit der Bewerbung werden nicht erstattet.

slogan

Bewerbungsschluss: 31.03.2018