Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) Sektion für Forschung und Lehre in der Pflege

Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH). Lübeck, 11.06.2018

Logo

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in in Teilzeit (25 Std./Woche)

Sektion für Forschung und Lehre in der Pflege am Institut für Sozialmedizin und Epidemiologie der Universität zu Lübeck

Das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH) verbindet internationale Spitzenforschung mit interdisziplinärer Krankenversorgung. Wir sind einziger Maximalversorger und größter Arbeitgeber des Landes Schleswig-Holstein. Unsere mehr als 13.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stellen eine höchst individuelle Versorgung sicher - unverzichtbar für die Menschen im Land.
Zentrale Aufgaben der Sektion für Forschung und Lehre in der Pflege (Leiter: Prof. Dr. phil. Sascha Köpke) am Institut für Sozialmedizin und Epidemiologie der Universität zu Lübeck (Institutsdirektor: Prof. Dr. Alexander Katalinic) liegen in der Durchführung von Forschungsprojekten und in der Förderung evidenzgestützten Handelns in der Pflegepraxis. Ziel der Forschungsarbeiten der Sektion ist es, Grundlagen für das pflegerische Handeln im Versorgungsalltag und die Gesundheitsversorgung zu entwickeln und zu überprüfen. Darüber hinaus organisiert die Sektion den dualen Bachelor-Studiengang „Pflege“ an der Universität zu Lübeck.
Die ausgeschriebene Stelle ist verortet in dem vom Innovationsfonds geförderten Projekt „POWER@MS“ zur onlinegestützten Entscheidungsbegleitung von Menschen mit Multipler Sklerose (MS), in Kooperation mit dem UKE in Hamburg. Der Arbeitsschwerpunkt wird daher in Hamburg sein. In diesem Projekt werden gemeinsam mit weiteren Partnern zwei interaktive Webplattformen zur Stärkung der Autonomie von Menschen mit MS zu Therapieentscheidungen, Lebensstilveränderungen und zum Schubmanagement entwickelt und in randomisiert-kontrollierten Studien evaluiert. Die Studien bauen auf Vorarbeiten der Arbeitsgruppe auf. Die Stelle umfasst darüber hinaus ggf. Lehrtätigkeiten im Rahmen des Studiengangs "Pflege".
Start in unserem Team
Kommen Sie in unser Team und unterstützen Sie uns zum 01.07.2018 bzw. zum nächstmöglichen Zeitpunkt, zunächst befristet bis zum 31.12.2021.
Das erwartet Sie - in dieser Position:
  • Ihnen obliegt die Aufbereitung des aktuellen Forschungsstands im Rahmen von systematischen Übersichten.
  • Sie erarbeiten die Inhalte der Interventionen und unterstützen, gemeinsam mit anderen Projektpartnern, die Entwicklung der Webplattformen.
  • Weiterhin führen Sie Interviews, Fokusgruppen und Befragungen mit Beteiligten durch.
  • Sie sind beteiligt an der Planung, Durchführung und Auswertung von Pilot- und Evaluationsstudien und an der Erstellung von wissenschaftlichen Publikationen.
  • Im Studiengang "Pflege" wirken Sie bei Lehrtätigkeiten mit.
Das bringen Sie mit - was Sie auszeichnet:
  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium der Pflege- bzw. Gesundheitswissenschaft, der Medizin oder einer vergleichbaren Fachrichtung.
  • Gute Kenntnisse in klinisch-epidemiologischen Forschungsmethoden sowie in der evidenz-basierten Pflege bzw. Medizin bringen Sie mit.
  • Sie überzeugen durch Teamgeist und überdurchschnittliches Engagement.
  • Wünschenswert ist Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit MS. 
Das bieten wir Ihnen im Rahmen dieser Stelle:
  • eine Eingruppierung in die Entgeltgruppe 13 TV-L bei Erfüllung der tariflichen Voraussetzungen
  • eine Teilzeitbeschäftigung, zzt. 25 Stunden/ Woche
  • die Möglichkeit zur Promotion
Unsere Stärken - Ihre Vorteile am UKSH:
Bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie unterstützen wir Sie, und auch an Ihre Zukunft ist gedacht -  Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können von einer Vielzahl an Angeboten profitieren:
Innerbetriebliche Kinderbetreuung | Gesund im Beruf -  betriebliches Gesundheitsmanagement | betriebliche Sozialberatung | Betriebs- und Hochschulsport | Fitness zum Firmentarif | Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten | betriebliche Altersvorsorge des öffentlichen Dienstes | individuelle Arbeitszeitmodelle | Starterpakete | E-Learning & Online-Wissensbibliotheken | UKSH Akademie | begleitende Karriereprogramme | attraktive Mitarbeiterrabatte und vieles mehr ...
Das UKSH folgt den Grundsätzen der Chancengleichheit, wir schätzen Vielfalt. Darum begrüßen wir ausdrücklich Bewerbungen von allen Mitgliedern der Gesellschaft. Kontinuierlich arbeiten wir an der Gleichstellung von Frauen und Männern.
Haben wir ihr Interesse geweckt?
Auf ein Gespräch mit Ihnen über fachliche Details freut sich Herr Prof. Dr. phil. Sascha Köpke (Tel.: 0451 500-51260). Bei Fragen zur Bewerbung oder zu unserem Bewerbungsprozess wenden Sie sich bitte an Frau Carolin Smit (Tel.: 0451 500-11192). Weitere Informationen zum UKSH und zur Sektion für Forschung und Lehre in der Pflege erhalten Sie unter www.uksh.de/karriere und www.pflegeforschung.uk-sh.de.
Wir freuen uns auf Ihre aussagefähige Bewerbung bis zum 05.07.2018, bitte über unser Onlineformular (Ausschreibungsnummer 20180419):
www.uksh.de/Bewerbung.html?nr=20180419
Universitätsklinikum Schleswig-Holstein
Dezernat Personal | Recruiting Center

Bewerbungsschluss: 05.07.2018